Toast 6 Lite kann nicht löschen?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Cr0ssF1re, 29.12.2005.

  1. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Hallo Leute,
    ich habe heute Toast 6 Lite von der MacWelt Heft-CD installiert. Nun habe ich versucht, eine RW zu löschen, aber irgendwie geht das nicht.

    Ich kann zwar "Löschen" im Menü auswählen, und es poppt auch ein kleines Fenster mit einem Fortschrittsbalken auf, aber dieser rotiert nur blau-weiss und das Laufwerk dreht auch nicht an. Alle Buttons sind ausgegraut.

    Was geht da nicht?

    Ach ja: Über das Festplattendienstprogramm kann ich löschen, brennen über Brenn-Ordner geht auch.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.093
    Zustimmungen:
    3.676
    MacUser seit:
    23.11.2004
    du musst schnell löschen nehmen, sonst dauert das ,)
     
  3. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Huch!

    Oh! Tatsächlich! :rolleyes:

    Toast zeigt wohl keinen Fortschrittsbalken an beim Löschen. Die RW wird einfach ausgespuckt, wenn der Vorgang fertig ist. Naja, etwas seltsam. kopfkratz

    Irgendwie sollte irgendetwas stehen, ein Countdown oder Percent completed oder irgendwas! Für mich sah das so aus, als ob Toast sich in die digitalen Jagdgründe verabschiedet hätte, vor allem weil das Laufwerk nicht hochdreht.

    Danke!
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.093
    Zustimmungen:
    3.676
    MacUser seit:
    23.11.2004
    es wird halt nicht mit maximal geschwindigkeit gelöscht, deswegen kein hochdrehen...
     
  5. Eugen

    Eugen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2003
    Hallo

    habe ebenfalls das Toast Lite aus der MacWelt;

    beim Schnell Löschen weist das Programm darauf hin, dass im Anschluß nur mit Toast oder Jam die CD/DVD wieder beschrieben werden kann. Normales Löschen funktioniert bei mir nicht.

    Multisessions; bei einer CD-R sind Multi-Sessions möglich, bei einer DVD-RW sind keine Multisessions möglich - woran liegt das.
     
  6. Das Festplattendienstprogramm macht's einiges schneller..
     
  7. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.06.2005
    dieses Auswerfen nach dem Löschen nervt mich ebenfalls, kann man das irgendwo unterbinden?
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Da sagte was. Wobei mich das Auswerfen nicht mal stören würde, wenn Toast, wie jedes andere Brennprogramm auch, eine CD/DVD-RW einfach löschen würde (auf Nachfrage) wenn man was drauf brennen will.

    Da schüttel ich jedes mal mit dem Kopf, wenn ich eine nicht leere RW einlege und Toast die nicht bespielen kann, weil sie nicht leer ist.
    Dann darf man wieder auf Abbrechen gehen und sie manuell löschen. Dann wird sie ausgeworfen und man darf sie wieder rein schieben. Ist doch völlig banane!

    Gruß
     
  9. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.06.2005
    stimmt, ist völlig banana banana !
    Hat jemand eine Lösung?
     
  10. phoenix2004

    phoenix2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Stört das nur mich??? Hat jemend evtl. eine Lösung ???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen