Tip für Sonnet G4 upgrades

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von tolstoi, 12.08.2003.

  1. tolstoi

    tolstoi Thread Starter

    Hi,
    hatte immer große Probleme mit meinem G4 upgrade von Sonnet.
    Auf xlr8yourmac.com las ich einen Tip von einem Leser, der den
    L2 Cache auf dem Motherboard wieder eingebaut hat, mit dem Erbebnis, das die Probleme verschwunden sind. Das habe ich jetzt mit dem gleichen positiven Ergebnis festgestellt. Der Rechner bootet jetzt ohne einzufrieren und erledigt auch andere Aufgaben problemlos. Kann sein das er jetzt etwas langsamer ist, aber das fällt kaum auf.

    Grüsse
    Tolstoi
     
  2. SchaSche

    SchaScheMitglied

    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Wenn ich das mal gewusst hätte, mein PowerMac 9600 hat mit ner Sonnet 700G4 auch nur rumgemuckt. Naja, hab ihn bei eBay verkloppt.. Aber mit meinem iMac bin ich auch zufrieden...
     
  3. tolstoi

    tolstoi Thread Starter

    Hi,
    war auch drauf und dran meine zu verkaufen. Habe eigentlich gedacht, daß es im 9600 besser funktionieren würde, wg. des schnelleren Systembusses. Vielleicht ist es aber auch eine reine Software Angelegenheit. Letztens habe ich gelesen das sich viellecht die Sonnet Software mit den USB Extensions nicht verträgt. Wer weiß?

    Ciao
    Tolstoi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnet upgradesForumDatum
Sonnet G3 für PM 7200Ältere Apple-Hardware27.08.2012
PPC 9500 mit Sonnet Crescendo G3 hochfahrenÄltere Apple-Hardware22.03.2009
sonnet g3 macht startprobleme im 9600/8600Ältere Apple-Hardware07.01.2007
Sonnet - Erfahrungen?Ältere Apple-Hardware26.12.2005
sonnet tango 2.0Ältere Apple-Hardware15.03.2005
sonnet g4 500 zif upgrade pulsarÄltere Apple-Hardware17.06.2004
Sonnet G3 PCI Upgrade funktioniert nichtÄltere Apple-Hardware01.02.2003

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.