timeserver - firewall - portfreigabe

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von thb, 19.07.2006.

  1. thb

    thb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    16.10.2004
    in den Systemeinstellungen "Datum&Uhrzeit" sind timeserver vorgegeben. Wenn ich diese ändern möchte zb. "time.fu-berlin.de" muss ich dann in der firewall den Port 123 "Netzwerkzeit" freigeben? Läuft jeder Timeserver über den UDP-Port 123? Und muss ich diesen dann auch in der firewall der fritzbox freigeben? Oder hat der Port 123 gar nichts mit den Timeservern zu tun?
    Danke schon mal für Aufklärung!
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.153
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    ntp 123/udp # Network Time Protocol
    ntp 123/tcp # Network Time Protocol

    was stört dich denn an dem apple time-server, dass du den ändern willst? ;)
     
  3. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Du brauchst in der Firewall soweit garnichts zu ändern, da diese ja nur gegen Zugriffe von aussen sperrt. Du kannst den Timeserver problemlos mit den Standardeinstellungen von Router und OSX erreichen.
     
  4. hoppelmoppel

    hoppelmoppel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.04.2006
    so is es
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - timeserver firewall portfreigabe
  1. Alpima
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    404
  2. alteregoalter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    429
  3. Zweiundzwanzig
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.399
  4. Musiclover
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    562

Diese Seite empfehlen