TimeMachine Backup eigentlich auf externer HD

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von McSchlunz, 18.04.2008.

  1. McSchlunz

    McSchlunz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2004
    Hallo Forum,

    ich habe TimeMachine mit einer externen Festplatte an meinem MacBook Pro laufen, was auch ohne Probleme funktioniert (wenn sie angeschlossen ist ;) ).
    Jetzt nutze ich logischer weise das MacBook auch mal an anderen Orten, wo ich die Backup-Platte nicht dabai habe. Dann legt TimeMachine einfach die Backups auf der internen Festplatte ab. Das möchte ich aber nicht! TimeMachine soll nur Daten sichern, wenn die externe Festpatte dran ist. Von mir aus kann es mich stündlich warnen, dass die externe HD nicht da ist - aber nicht einfach sichern. Es geht mir um den Festplattenplatz (intern) und um das Backup an sich.
    Ist das Backup auf zwei unterschiedlichen Festplatten dann noch "ein" Backup? Oder habe ich dann zwei Backups - eine extern und eine intern? Dann kann ich mir das externe ja sparen! :confused:
    Kann ich TimeMachine entsprechend konfigurieren?

    Gruß
    McSchlunz
     
  2. flippidu

    flippidu Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Bist Du sicher, daß das richtige Backups sind? Ich dachte, das wären dann nur Sicherungs-Merklisten für TM, die auszuführen sind wenn die Backup-Platte wieder dran hängt.
     
  3. fbalz

    fbalz Mitglied

    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    ... Time Machine kann garnicht auf die interne Platte sichern, würde ja auch kaum Sinn machen.

    TM kann nur auf eine externe ( oder eine zweite interne ) Platte sichern.


    Frank.
     
  4. zabhod

    zabhod Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    28.09.2005
    Ich häng mich hier mal dran, weil das Thema für mich auch sehr interessant ist ...
    Mein Mac Mini sichert per TimaMachine auf eine laufend verfügbare externe HD, meinem iBook würde ich aber gerne beibringen, nur dann zu sichern, wenn eine externe HD angeschlossen ist.
     
  5. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Es werden auch nur Sicherungen vorgenommen wenn die dafür definierte HD angeschlossen ist.
    Wenn man 10 Tage nicht gesichert hat bekommt man eine Warnmeldung.
    Es wird nie nicht wo andres ein Sicherung vorgenommen.
     
  6. McSchlunz

    McSchlunz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2004
    Mir war halt aufgefallen, dass das TM-Symbol bei nicht angeschlossener Festplatte plötzlich auch auf der internen HD gezeigt wurde. Da ich damals dann TM wieder deaktiviert habe, weiß ich nicht mehr ganau ob nun was auf der internen HD gespeichert wurde oder nicht.
    Ich habe gerade die externe HD abgeschatet und TM meldet es auch entsprechend mit "Nächstes Backup: Wenn Volumen verbunden ist".
    Ich beobachte es weiter!

    Dann noch eine Frage zu TM:
    Ich habe meine Daten mit FileVault geschützt und mir ist bewust, dass ich dann nur über die Distprogramme ein Restore machen kann. Jetzt habe ich eine 150 GB Festplatte eingebaut und in den Optionen von TM mal nach den "nicht sichern" Einstellungen geschaut. Dort wird mein Ordner (Häuschen) mit 199,5 GB angezeigt. Ich hatte ihn 1. nicht ausgeschlossen (dort sind alle wichtigen Daten) und 2. ist er laut Disk Inventory X 6,8 GB groß. Hat das TM von sich aus gemacht (ausschuss)? und was soll mir die Größe sagen?

    [​IMG]
     
  7. Aprilscherz

    Aprilscherz Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Also ich hatte bevor ich mir eine Externe holte TM auf meiner Internen (eigene Partition). Anfangs hatte ich noch beide eingetragen, da hat TM halt auf die Interne gespeichert wenn die Externe nicht dran war. Jetzt habe ich auf "Handbetrieb" umgeschaltet ;)
     
  8. McSchlunz

    McSchlunz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2004
    Ich hab's jetzt einfach mal raus genommen (das mit dem Häuschen nicht sichern).
    Siehe da, TM sichert die besagten 6,8 GB - mehr nicht. :p
    Da versteh' einer mal die Apple-Welt. ;)
     
  9. Soliph

    Soliph Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.06.2007
    Hänge mich ebenfalls an den Thread:

    Kann ich eine externe Festplatte, die für TimeMachine verwendet wird, auch noch zur mobilen Übertragung von weiteren Daten zwischen Mac und Windows PC einsetzen?

    Muss ich die externe Festplatte dazu partitionieren in eine HTFS+ Partition und eine FAT Partition?
     
  10. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Grundsätzlich wäre das möglich. Allerdings - wie Du selber schon bemerkt hast - muss die Festplatte dazu partitioniert werden, da TM HFS+ als Format braucht und Windows damit nichts anfangen kann.
    Gruss
    der eMac_man
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.