Time Machine wechselt endlos zwischen vorbereiten und abschließen

toby82

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
12
Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Tagen meine interne Festplatte im MacBook vergrößert. Ich habe die alte Platte mit SuperDuper geklont und soweit funktioniert alles super, nur Time Machine wechselt nun schon seit Stunden immer mal zwischen "Backup vorbereiten..." und "Backup abschließen..." wird aber anscheinend nicht fertig. Der Zyklus ist auch kürzer als eine Stunde, sodass es nicht ein neu anstartendes Backup sein kann. Es werden auch immer einige daten übers Netz geschoben und beim vorbereiten rechnet die CPU auch sehr viel. Nur das eigentliche Backup wird nicht erstellt...

Hatte das mal jemand? Kann mir da jemand einen Tipp geben, woran es liegen könnte?
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Ich habe TimeMaschine nicht auf dem Mac, aber es klingt so, als wäre die Datenbank der Sicherung defekt.

Gibt es eine Library bei TimeMaschine oder eine .plist-Datei?
 

toby82

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
12
Das Phänomen hat sich aufgelöst... Time Machine hat auf dem Ziel-Laufwerk versucht eine neue Komplettsicherung anzulegen. Da nicht genügend Platz vorhanden war, hat er anscheindend nach und nach versucht die Anzahl der wöchentlichen Updates zu verringern um Platz zu gewinnen, und dabei für jede Woche "vorbereitet" und "abgeschlossen". Jetzt sind erstes und ältestes Backup identisch und es kam eine Fehlermeldung über ungenügend freien Speicherplatz...
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
Na so was!

Braucht TimeMaschine so viel Platz?
 

toby82

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
12
naja, kommt drauf an wieviel man sichern will, bei mir ja. Die alte festplatte war 250 GB und fast Randvoll und die neue ist nun 500GB groß, genauso wie die Time Capsule. Und nun wollte er die alten 250GB plus die nun 270GB sichern. Da sich das Laufwerk geändert hat, wollte er entsprechend ein Komplett-Backup machen...
 

toby82

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
12
das alte Backup einfach löschen und ein neues erstellen. Ist ja ein identischer Datenbestand
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
das alte Backup einfach löschen und ein neues erstellen. Ist ja ein identischer Datenbestand

Das war vorhin auch mein Gedanke. Schade nur, dass du dann Backup verlierst, die von vergangenen Backups stammen und auf der internen eben nicht mehr vorhanden sind.
 

toby82

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
12
ja, das stimmt. Die habe ich aber sowieso durch den Automatismus von Time Machine verloren, alle Backups bis auf das Letzte nach und nach zu löschen um Platz zu schaffen.

Dafür gab es auch kein Hinweis, obwohl "Warnung beim Löschen von alten Backups" angeklickt ist.
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
11.123
ja, das stimmt. Die habe ich aber sowieso durch den Automatismus von Time Machine verloren, alle Backups bis auf das Letzte nach und nach zu löschen um Platz zu schaffen.

Dafür gab es auch kein Hinweis, obwohl "Warnung beim Löschen von alten Backups" angeklickt ist.

Ja, richtig, ich vergass …

Da scheint TM doch noch seine Macken zu haben. Mal sehen was ist, wenn ich mir den Leo hole.
 
Oben