Time Machine Troubles mit erneutem ersten Backup und tagelanger Dauer

Diskutiere das Thema Time Machine Troubles mit erneutem ersten Backup und tagelanger Dauer im Forum Mac OS Apps.

Schlagworte:
  1. sloope

    sloope Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2010
    Hallo ihr Lieben,

    nachdem ich gestern Nacht Google und alle Foren durchwälzt habe, muss ich mit meinem Problem kommen. Und zwar:

    Ich mache mein Backup via Time Machine auf ein Synology Nas und dieses hatte scheinbar Probleme, da es ein paar Tage/ evtl. 1-2 Wochen nicht backupen konnte. Möglicherweise gab es ein Problem zum NAS, ich habe das leider nicht wirklich mitbekommen. (Habe einen iMac mit High Sierra 10.13.6 - Synology NAS mit aktueller Software, in den Einstellungen sind SMB-Dienst und AFP-Dienst aktiviert, beim Bonjour Time Machine Broadcast ist AFP aktiviert)

    Nachdem sämtliche Backups nicht mehr zu sehen waren (im Finder ja, in der Time Machine nein) und immer dastand "Warten auf das Fertigstellen des ersten Backups", ohne dass er was getan hat - habe ich alles gelöscht und wollte das Backup komplett neu starten.

    Gesagt getan, wollte ich 3,4 TB neu aufs NAS übertragen (mit LAN Kabel über Steckdosenvariante). Über Nacht, etwa 10 Stunden, hat er nur 186 GB übertragen.

    Drosselung versucht zu entfernen via Terminal, es wird nicht wirklich schneller.

    Unter Optionen große Ordner entfernt, da ich dachte, er sichert dann die wichtigen Sachen schneller und ich könnte dann nach dem ersten fertigen Backup diese Ordner irgendwann wieder dazugeben - haut nicht wirklich hin, da die TB nicht weniger werden.

    Power Nap ist aktiviert, iMac in der Ruhezustand geführt - das Backup wurde gestoppt und musste wieder von vorne anfangen.

    Ich kann den iMac ja jetzt nicht 1-2 Wochen durchgehend laufen lassen?...

    Vielen Dank für alle, die sich das jetzt durchgelesen haben und vielleicht eine Lösung parat haben :)

    Alles Liebe!
     
  2. sloope

    sloope Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2010
    Folgendes hat meine Lösung gebracht: NAS direkt per LAN Kabel an den iMac angesteckt, und innerhalb etwa 8 Stunden war alles gebackupt. Ist zwar keine Dauerlösung aber für das erste große Backup hat's zum Glück hingehaut!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...