Time Machine mit TrueCrypt verschlüsseln?

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
Hallo,
ich habe bereits überall gesucht, jedoch keine gescheite Lösung gefunden.
Ich habe die externe Platte mit TrueCrypt verschlüsselt.
Ich weiß, dass TM das HFS+ Format benötigt, TrueCrypt jedoch entweder FAT32 nimmt oder "MacOS Format".
Hat es jemand schon einmal hinbekommen, oder kennt jemand eine Anleitung, wie es richtig funktioniert?
Danke
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
beim anlegen kannst du nur die beiden wählen (wobei mac os format schon hfs+ sein sollte und nicht hfs).
aber an sich kannst nachher das filesystem auch ändern, wenn du die verschlüsselte platte gemountet hast.
 

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
Das mit der Formatierung hat wohl schon geklappt.
Im Festplattendienstprogramm wird das Volumen auch entsprechend formatiert angezeigt, TM würde auch ein BackUp machen, bricht dies aber nach kurzer Zeit ab, weil das Volumen nicht gefunden wurde ...
 

Anhänge

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
hast du die komplette platte verschlüsselt oder ein container file angelegt?
im FPDP sieht das ja nach einem container aus...
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
dann hab mal mehr geduld, beim ersten TM backup dauert das schon eine weile...
 

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
dann hab mal mehr geduld, beim ersten TM backup dauert das schon eine weile...
Es wird ja überhaupt kein BackUp gemacht, wie man umschwer aus den Screenshots erkennen kann.
Nun gut, vielleicht kennt jemand anders ja eine produktive Lösung.
 

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
Das komische dabei ist ja, dass im Finder das Volumen mit TM Symbol angezeigt wird und TM selbst die "Platte" ja auch aufführt. Wenn ich jedoch in TM ein anderen Volumen wählen möchte, wird mir die Platte nicht als mögliche Auswahl angezeigt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
könnte durch den macfuse mount kommen, vielleicht muss man da eine andere mount option mitgeben.
oder halt TM auf unsupported volumes stellen mit defaults...
 

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
Wie gehen die beiden von dir beschriebenen Schritte praktisch?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
dazu müsstest du entweder truecrypt übers terminal nutzen und die --fs-option=local setzen (falls das nicht eh schon geschieht, guck doch mal mit mount nach, wenn du die platte gemountet hast...)

unsupported volumes kannst du mit folgendem enablen:
defaults write com.apple.systempreferences TMShowUnsupportedNetworkVolumes 1

k.a. ob das jetzt auch nicht-netzwerk platten auswählbar macht...
 

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
dazu müsstest du entweder truecrypt übers terminal nutzen und die --fs-option=local setzen (falls das nicht eh schon geschieht, guck doch mal mit mount nach, wenn du die platte gemountet hast...)
Das Volumen habe ich ja natürlich vorher gemountet,sonst würde ich es ja nicht im Finder sehen.

unsupported volumes kannst du mit folgendem enablen:
defaults write com.apple.systempreferences TMShowUnsupportedNetworkVolumes 1

k.a. ob das jetzt auch nicht-netzwerk platten auswählbar macht...
Habs mal probiert und das Kommando so ins Terminal angegeben und ausgeführt, hat aber nichts bewirkt.


Nochmal angehängt die Infos über das Volumen.
 

Anhänge

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
schau doch mal mit "mount" im terminal, ob die als local gelistet wird...
macfuse mountet die halt default nicht als local, eventuell ist das das problem mit TM...
 

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
schau doch mal mit "mount" im terminal, ob die als local gelistet wird...
macfuse mountet die halt default nicht als local, eventuell ist das das problem mit TM...
Wie schaue ich mit "mount" im Terminal?
Kenne mich da nicht aus.
DANKE
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
einfach mount tippen, dann kriegst eine liste der gemounteten volumes...
dann schau mal, ob bei der verschlüsselten irgendwas mit local steht...
 

StickiMac

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
1.082
einfach mount tippen, dann kriegst eine liste der gemounteten volumes...
dann schau mal, ob bei der verschlüsselten irgendwas mit local steht...
Jo; das Terminal schreibt folgendes:

Code:
/dev/disk0s2 on / (hfs, local, journaled)
devfs on /dev (devfs, local)
fdesc on /dev (fdesc, union)
map -hosts on /net (autofs, automounted)
map auto_home on /home (autofs, automounted)
TrueCrypt@fuse6 on /private/tmp/.truecrypt_aux_mnt1 (fusefs, synchronous)
/dev/disk2 on /Volumes/Time Machine (hfs, local, nodev, nosuid, journaled, noowners)
Was kann ich also tun?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.520
guck mal, ob du im information fenster die eigentümer aktivieren kannst...
 
Oben