Time Machine - Backup zu groß

Diskutiere das Thema Time Machine - Backup zu groß im Forum Mac OS X & macOS.

  1. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    Hallo,

    habe letzte woche eine jungfräuliche Platte an meinem iMac angeschlossen.
    Da ich viele fotos, filme, musik habe, wollt ich diese mit time machine sichern lassen.

    die platte ist 400 GB groß, das erste backup hat ca. 150 gb, jetzt hat er mir in den folgenden tagen immer schön alles mitgemacht und mitgespeichert.

    jedoch jetzt mein PROBLEM:
    TimeMachine meint jetzt das meine Festplatte zu klein ist und ich doch bitte eine andere anschließen soll.

    Ich hab jetzt schon einiges nachgelesen, doch irgendwie löscht es bei allen anderen die älteren backup's einfach, BEI MIR ABER NICHT !

    WARUM ?

    vielen dank für eure hilfe!
     
  2. Phrasenbieger

    Phrasenbieger Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    59
    Mitglied seit:
    15.04.2008
    Du kannst immerhin überhaupt ein Backup erzeugen.
    Bei mir funktioniert leider nicht einmal Backup #1:eek:
     
  3. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    ein backup des gesamten systems habe ich mit
    Carbon Copy Cloner gemacht, hat super funktioniert,
    jedoch müsste ich dann ja alle meine neuen bilder und
    musiksachen händisch aktualisieren -> MÜHSAM
     
  4. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.151
    Zustimmungen:
    1.289
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo amokdesign,

    ist denn das Backup mit Carbon Copy Cloner auch auf der Platte?

    Gruß Andi
     
  5. the.merlin

    the.merlin Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.05.2007
    Time Machine starten, das Laufwerk auswählen

    Einstellen und abwarten bis er startet

    Ich habe eine externe Festplatte für meine TM und keine Probleme :zwinker:
     
  6. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    hi andi,

    nein ich hab 4 externe festplatten

    1 mit system backup ( gemacht mit carbon copy cloner )
    1 mit timemachine
    1 für grafik, 3d und videoschnitt
    1 für meine ganzen sounds
     
  7. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.727
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...na, das schaut so aus, das TM die Platten 1+3+4+die interne, auf die Platte 2 sichern will, es sei denn du hast einzelne Platten (oder Ordner) in der konfig von TM explizit ausgeschlossen.
     
  8. Donald Lydecker

    Donald Lydecker Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    [Blöde Frage zwischendurch:] Wenn ich mein System lösche (samt aller Daten), werde ich dann beim Neuaufspielen automatisch gefragt, ob ich die Daten von der Time-Machine-Platte importieren will? Und kann ich mich dann auch entscheiden, ob ich alles will? Oder z. B. nur Musik, Daten usf. und nicht den Systemquak?
     
  9. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    genau das habe ich gemacht , expilizit sind es 3 ordner die er speichern soll!

    gesamtgröße der ordner ist bis jetzt 200 GB , also verstehe ich nicht warum timemachine sagt , das die platte zu klein ist und das "backup" zu groß.

    warum löscht es mir nicht alte backups , um für neue platz zu machen ?
     
  10. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    du kannst beim neuinstallieren auswählen, backup von timemachine wiederherstellen.

    jedoch weiss ich nicht ob du da auch nur einzelne dinge raussuchen kannst.
     
  11. Donald Lydecker

    Donald Lydecker Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Okay, Danke :)
     
  12. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    19.414
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    laesst du time machine im Hintergund selbst die Backups machen oder sicherst du die 3 ordner jedesmal neu manuell? Wie viele Ordner mit Namen Backups.backupdb hast du und wieviele Unterverzeichnisse und wie gross ist der?
     
  13. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    hi,

    ich lasse timemachine im hintergrund laufen, und mache nichts manuell , da es ja sinn und zweck von timemachine sein sollte.

    ich habe einen ordner (Backups.backupdb ) mit einem unterverzeichnis, in dem meine 3 ordner sind
     
  14. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    19.414
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    und wie gross sind die und wie gross ist die Platte?
     
  15. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    19.414
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
  16. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    19.414
    Zustimmungen:
    882
    Mitglied seit:
    22.02.2003
  17. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    die platte hat 400 GB gesamt

    belegt sind jetzt 200
     
  18. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    8.151
    Zustimmungen:
    1.289
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo amokdesign,

    wie genau hast Du das denn eingestellt, dass nur die 3 Ordner gesichert werden sollen?

    Eventuell sind es temporäre Daten die in einem nicht vom Backup ausgeschlossenen Verzeichnis lagern, die Time Machine mit sichern will...

    Gruß Andi
     
  19. drdh

    drdh Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.01.2011
    Eine eher grundsätzliche Frage zum Normalbetrieb:

    Wie zum Teufel korrespondiert die Fehlermeldung: "Dieses Backup ist zu groß für das Backup-Volume." mit der Meldung: Wenn das Back-up Volume voll ist werden die ältesten Backups gelöscht. ????


    Und: kann man bei der TimeMachine Konfiguration wirklich nur zwischen "Stündlich" und "Manuell" wählen ???

    Danke für jede Aufklärung!
     
  20. redweasel

    redweasel Mitglied

    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    03.08.2010
    Die erste Meldung sagt aus, dass du kein Backup machen kannst, weil zu viele Daten vorhanden sind auf der Original Disk. Die könnte z.B. kommen, wenn du bereits zu viele Daten hast um überhaupt mal ein erstes Backup zu erstellen. Also kurz gesagt, wenn nicht einmal Platz für ein einziges Backup vorhanden ist.

    Die zweite Meldung würde bedeuten, dass wie erwähnt die ältesten Backups gelöscht werden (du hättest dann also z.B. nur ein Backup von letzter Woche, aber keines mehr von vorletzter Woche.

    Zur anderen Frage: ja es gibt diese zwei Möglichkeiten.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...