Time Machine akzeptiert externe HD nicht mehr wegen Format

MacDesperat

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
22.03.2010
Beiträge
4
Seit ein paar Tagen möchte meine Time Machine kein Backup mehr erstellen. Die externe Festplatte scheint nicht mehr akzeptiert zu werden. Beim Versuch erscheint die Fehlermeldung:
Time Machine konnte das Backup auf „Time Machine Backup“ nicht abschließen.​
Das Backup-Volume hat nicht das Format „Mac OS Extended (Journaled)“. Dies ist jedoch erforderlich.​
Die Infos zur externen Festplatte bestätigen mir aber „Format: Mac OS Extended (Journaled)“. Laut Festplattendienstprogramm ist es genau genommen „Mac OS Extended (Journaled, verschlüsselt)“. Wird es daran liegen?

Die Erste Hilfe des Festplattendienstprogramms meldet kein Problem. Wenn ich wüsste, dass ein Neuformatieren der externen HD das Problem behebt, würde ich den Verlusst der alten Backups in Kauf nehmen. Ich hoffe, der Fehlewr lässt sich anders beheben.

Ich nutze MacOS Catalina 10.15.6 (19G73)

Hat jemand eine Idee, wie ich die Time Machine wieder ans Laufen bekommen? Vielen Dank.
 

MacDesperat

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
22.03.2010
Beiträge
4
Vielen Dank. Nach dem letzten Update hatte Time Machine eigentlich noch ein Update gemacht, aber vermutlich ist es irgendwas in der Art gewesen. Ich habe die Festplatte formatiert, danach ging es. War in diesem Fall verkraftbar.
 
Oben