Tiger Passwort wirklich sicher??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Clapton, 23.12.2005.

  1. Clapton

    Clapton Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hallo Leute!
    ich würde mich mal dafür interresiern wie sicher das Standard Passwort von OSX Tiger ist??
    da ich mit meinem PB auch homebanking mache und ihn oft mit dabei habe, habe ich nun schiss das er mir mal irgendwann geklaut wird! (was ist natürlich zu verhindern versuche:)
    aber gehen wir mal vom ernstfall aus! wie groß ist die chance das derjenige an meine daten gelangt! Ich habe auch noch einen Gast Account auf meinem rechner, welcher allerdings keine rechte hat! ist das noch ein zusätzlicher risiko Faktor??
    Oder gibt es vieleicht sogar unter tiger sowas wie ein Boot Passwort wie bei Windoof??
    ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure antworten
    mfg Clapton
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    sicher ist nichts!

    aber da du ja deine TAN und PIN nicht auf dem mac hast, sollte auch niemand, selbts wenn er Zugang zu deinem mac hat irgendwelche kontobewegungen vornehmen können.
    ich persönlich halte homebanking für nicht gerade sicher, ebensowenig wie das OSX passowort sicher ist.
    man kann sich bei physischen zugang und einiger macosx kenntniss einen root zugang beschaffen und damit absoluten zugriff.
    schutz davor bietet zum beispiel das Openfirmware password (gibts bei apple als FW) und ein kleines perl script was den boot vorgang password schützt.
    Openfirmware password sollte aber für jeden mobil user pflicht sein
    meint volksmac

    frohes fest allseits
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Jeder der ne OSX Tiger DVD hat, kann das Passwort ändern
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.099
    Zustimmungen:
    3.676
    MacUser seit:
    23.11.2004
    du solltest dann wohl mal in den systemeinstellungen sicherheit das sichere homeverzeichnis aktivieren und das automatische login ausschalten...

    du kannst aber auch ein openfirmware passwort setzen, dann kann man die kiste nicht ohne das booten, auch nicht von dvd...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen