Tiger fährt nicht hoch nach Installation

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von herrgross, 16.01.2006.

  1. herrgross

    herrgross Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2006
    hallo leute,
    vielleicht kann mir hier ja jemand helfen:
    auf meinem g4 agp-graphics, der mit einer sonnet encore doppelprozessorkarte 2x1,4 GHz aufgerüstet ist, lief bislang ganz brav X10.3.9.
    Nachdem ich eine 10 Giga Partition freigeräumt hab, hab ich dort den Tiger installiert. Nun, nach dem automatischen Neustart fährt der Tiger leider nicht hoch; der Computer läuft zwar, aber der Bildschirm bleibt dunkel. Nehm ich die Installations-CD raus, geht beim hochfahren zwar der Bildschirm an, bleibt aber mit drehendem Rädchen und so ner Art Parkverbotsschild stehen. Hab' schon das pram zurückgesetzt, und bin nun etwas ratlos.

    würde mich sehr über Hülfe freuen.

    danke
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen in Forum

    Also ersten würde ich mal wieder alles auf nur eine Partition machen das bringt so nur ärger ansonsten könnte es helfen mal das PRAM zu löschen.

    PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.608
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.555
    Mitglied seit:
    24.05.2003
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.822
    Zustimmungen:
    3.799
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    war da nicht irgendwas mit tiger und 3rd party cpu-karten?
    ich glaub du brauchst noch einen speziellen enabler von sonnet...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen