Tiger etwas lahm nach HD-Wechsel

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Chrismarto, 12.08.2005.

  1. Chrismarto

    Chrismarto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Hi,

    ich habe zunächst Die kompletten Daten der internen HD meines eMac auf die externe Festplatte übertragen (mit Carbon Copy Cloner) und danach die ehemals externe in den eMac eingebaut. Nun habe ich das Gefühl, dass der eMac vor allem beim booten und beim Menüpunkt "über diesen Computer" etwas lahm geworden ist. Ebenso ist dauert das Aufrufen/Enistellen der Systemeinstellungen länger... Gibt es dafür eine Erklärung?

    Gruß und Dank

    Chrismarto
     
  2. Apfeldompteur

    Apfeldompteur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2004
    Moin

    Hmmm.... evtl. ist die ehemals externe HD langsamer als die ehem. interne HD ? Mach mal die üblichen Sachen, wie Zugriffsrechte und so....

    Apfeldompteur
     
  3. Chrismarto

    Chrismarto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Schon passiert. Ach so: Bei der Platte handelt es sich um eine Western Digital 160 GB
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen