TIFF in PDF

  1. Time4more

    Time4more Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Hallo,

    wir haben hier einige Dokumente ( Texte ) gescannt ( 800 DPI ) die wir als TIFF vorliegen haben.

    Aus diesem TIFF möchten wir nun ein PDF erstellen das zum einen eine gute Qualität haben soll, die Datei zum anderen aber möglichst klein sein soll.

    Ich habe hier ein Photoshop 7 zur Verfügung, wie gehe ich am besten vor?

    Danke und Gruß
    Patrick
     
  2. Time4more

    Time4more Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Nachtrag

    Hallo,

    vielleicht ist der Weg erst ein PDF zu erstellen auch nicht der richtige.

    Die Dokumente möchten wir aber noch "entstauben" bevor wir daraus ein PDF erstellen.

    Danke und Gruß
    Patrick
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Geht es nicht, indem du das TIFF File in Vorschau öffnest und dann Apfel+P
    drückst und links unten dann PDF auswählst?
     
  4. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Sie sollen doch klein werden ;-)
    Dafür ist die OS X Methode nun wahrlich nicht die beste.

    Wie siehts mit nem Acrobat aus, habt ihr den nicht?

    MfG
    ThoRic
     
  5. Bruddler

    Bruddler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    15
    Du kannst doch im Drucken Dialog den Filter "Reduce File Size" einschalten... (unter Colorsync/Quartz Filter bei Voreinstellungen)
     
  6. Gonz

    Gonz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    35
    Hallöchen! Ich würde das TIFF in PS evtl. in eine Graustufen oder sogar Bitmap-Datei umwandeln (wenn es Textfarbe und Ausflösung zulassen).

    Dann vielleicht noch als JPG umspeichern und da mit den Kompressionsstufen rumspielen, was da noch geht. Und das JPG dann einfach aus PS als PDF speichern.

    Aber so richtig klein wird das nicht. Vor allem nicht bei vielen Seiten...

    Grüße, Gonz
     
  7. marshallgrobi

    marshallgrobi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Hi,
    ist vielleicht auch ein OmniPage oder ähnliches OCR-Programm verfügbar (evtl. mal als Bundle bei 'nem Scanner dabeigewesen)? Dort öffnen, zu Text wandeln (Qualität kann stark schwanken), ggf. in geeignetem Layoutprogramm anhübschen und von dort als PDF drucken. Wenn's nur Text ist, ist er wirklich gut und klein eben als Text.
    Grüße,
    mg
     
  8. Gonz

    Gonz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    35
    Richtig, das wäre natürlich die sauberste Methode. Allerdings auch ne Menge Aufwand, da das ganze noch mal gegengecheckt und dann im Layout neu gesetzt werden müsste.

    Aber dann werden die PDFs richtig klein!;)
     
  9. Time4more

    Time4more Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Hallo,

    und danke für die Antworten.

    Wir haben Acrobat 6 Pro, aber leider nur unter Windows zur Verfügung :rolleyes:

    Kann ich das TIFF irgendwie vorbereiten um daraus kleine PDFs zu erstellen?

    8 Bit Farbe habe ich schon gewählt, kann ich noch irgendwie anders optimieren?

    Gruß
    Patrick
     
  10. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Das spielt doch keine rolle ob Mac oder PC.

    Geht es hier eigentlich um Faksimile oder um reinen Texterhalt? Sprich muss Papierfärbung, Typo und Bilder mit übernommen werden oder geht es eher um Fax Qualtität?

    Wenn zweiteres, ist 8Bit noch viel zu viel. hier bei mir haben Faxe die der Mac ja automatisch als PDF ablegt zwischen 8 und 25 KB, je nachdem ob nur Text oder auch noch Bilder dabei sind.

    Und ausserdem gab es AFAIR bereits in Acorbat 6 die Option PDFs online per OCR bei Adobe wandeln zu lassen. Wahlweise mit originalbild im Hintergrund, oder als reiner Textfile.
     
Die Seite wird geladen...