1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Theo van Gogh

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von ynos, 22.02.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ynos

    ynos Thread Starter

    HI!

    Ich habe gerade "Interview" von T.v.Gogh gesehen und bin tief beeindruckt von diesem Film.

    Ich suche mehr von diesem Regisseur, der ja leider kürzlich umgebracht wurde.

    Hat jemand einen Tip jenseits von imdb, amazon.nl oder weiteren niedeländischen Seiten (dessen große Sprachkunst mir leider bisher verwehrt blieb :D )
     
  2. ynos

    ynos Thread Starter

    BARBAREN
    KULTURKRÜPPEL

    HINFORT MIT EUCH
    [​IMG]

    :D
     
  3. HAL

    HAL Thread Starter

    Nicht jeder begeistert sich für einen Menschen, der sich im rechten Umfeld bewegt hat.
     
  4. HAL

    HAL Thread Starter

    Oder um es anders zu sagen:

    Quelle: infopartisan.net

    Überhaupt ein sehr interessanter Leserbrief, der sich exzellent
    mit den deutschen Zuständen in der Linken Szene auseinandersetzt.
     
  5. ynos

    ynos Thread Starter

    Theo van Gogh war ein Provokateur - ihn als rechtsradikal oder rechtspopulistisch zu beschreiben ist, wie an dem Mythos festzuhalten, Rammstein hätte was mit der rechten Ideologie zu tun, völliger Blödsinn!
     
  6. HAL

    HAL Thread Starter

    Sicher? Das sehen eine Menge Menschen anders.

    Ausserdem hat er sich selbst des öfteren als bekennender Rechtspopulist
    bezeichnet. Für so einen Menschen Sympathien zu hegen finde ich sehr
    sonderbar...

    :rolleyes:
     
  7. ynos

    ynos Thread Starter

    Okay, Hal, sonderbar bin ich nicht, seit ich klar denken kann Sozialdemokrat und habe mit rechten Ideologien nichts am Hut.

    Ich bin sonderbar, aber nicht auf die Weise, die du meinst.

    Ich interessiere mich für das Werk von Theo van Gogh, der sich selbst als ISLAMKRITIKER bezeichnete und von einem radikalen Moslem erstochen wurde.

    Seinen letzten Film machte er zusammen mit Ayaan Hirsi Ali, einer Marokkanerin. In dem Film ging es u.a. um das unmenschliche Bild der Frau im Islam, um Misshandlungen z.B.!

    Sexist? Rechtsradikaler? Eher nicht, oder?
    Populist...eventuell! Aber kein Rechts-, eher ein Religionspopulist.

    So von meiner Seite aus war es das dann auch zur politischen Auseinandersetzung.

    Hätte ich das gewollt, wäre ich in Berlin in ein Taxi gestiegen und hätte mit dem Fahrer eine Diskussion begonnen.

    Gut, HAL, daß du scheinbar links eingestellt bist!

    Schade, daß du so einseitig denkst.

    Gruß
     
  8. HAL

    HAL Thread Starter

    Das hat mit einseitigen Denken nichts zu tun. Tipp: Lies mal den von mir verlinkten
    Leserbrief in Posting 4. Dann weisst Du, wie es um die achso liberale Linke in
    Deutschland steht. Und das van Gogh Sexist und Rechtspopulist war, hat er selber
    immer wieder auf das beste bewiesen. Du hast Posting 4 nicht wirklich gelesen ,
    oder ? Egal, soll doch jeder machen wie er denkt. Ist ja schliesslich ein freies Land.


    Nochmal zum Aufwachen:

     
  9. ynos

    ynos Thread Starter

    somnus formosus !
     
  10. HAL

    HAL Thread Starter

    So kann man sich auch aus der Affäre ziehen. Dir auch einen schönen Schlaf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.