the Cube is back

Mauki

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
Das wäre eigentlich auch ein geiler Mac. :cool:

Cubes mit 1,25 Ghz.

mfg
Mauki
 
Zuletzt bearbeitet:

Unimatrix

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2003
Beiträge
140
Nicht gerade Billig der spaß für alte Technik die upgedatet wurde.

Hm schon mal die G4 angebote bei den einzelnen Händler angeschaut?

G4 1Ghz Combo 256mb Ram Geforce4mx 60Gb 800FW und 1mbL3 um 1289,-(Österreich) Bin Stark am Überlegen ob ich mir noch einen Kaufen soll 17 TFT hab ich ja noch vom PC. Ich weiß ein Cube ist einfach nur Geil und der G4 ist ja auch nicht schlecht um den Preis oder ?
:D
 

Angel

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
wenn der 7457 erscheint, sollten auch endlich dual-prozessor-upgrades für den cube machbar sein :)
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
*schwelg*

hach, der Cube!

*träum*
 

jpf

unregistriert
Mitglied seit
27.05.2003
Beiträge
24
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

box

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
870
Komisch, was habt ihr nur alle mit dem Cube? Klar, eine sehr schicke Kiste - für eine Anwaltskanzlei...
Klar, kompakt, aber ein Powerbook ist kompakter. Und ein iMac ist mehr all-in-one.
Und ein Desktop ist viel ausbaufähiger. (Und irgendwie sogar schöner.)
Ich finde, das Konzept war nicht Fisch, noch Fleisch, vor allem zu dem Preis.

Aber wollen wir mal nicht so sein: immerhin konnte ich vorletzten Monat (zum Entsetzen aller PC-User) meine alte Geoforce 2 Karte für 200 Öre bei eBay verhökern - weil das wohl die "stärkste" GraKa war, die ohne Gefummel in den Cube reinpasst. Dafür konnte ich mir dann eine Radeon 8500 leisten. Danke, Cube! :D
 

Angel

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
7.504
Original geschrieben von box
Komisch, was habt ihr nur alle mit dem Cube? Klar, eine sehr schicke Kiste - für eine Anwaltskanzlei...

der Cube ist der schönste computer, der je gebaut wurde!!!

Klar, kompakt, aber ein Powerbook ist kompakter.
klar, ein smart ist klein. aber ein fahrrad ist kleiner.

Und ein iMac ist mehr all-in-one.
zeig mir mal nen iMac mit 1.4Ghz und nem 23" Bildschirm (Cinema HD Display)

Und ein Desktop ist viel ausbaufähiger. (Und irgendwie sogar schöner.)
aufbaufähiger stimmt, aber schöner?

Ich finde, das Konzept war nicht Fisch, noch Fleisch, vor allem zu dem Preis.
damals war es das ziel, einen computer zu bauen, der so leistungsfähig wie ein powermac, und so klein, leise und stylish wie ein iMac ist. okay, die G3 iMacs waren alles andere als stylish :D , aber apple hat das ziel doch erreicht. wenn nicht sogar noch viel mehr. die damaligen powermacs waren auch nicht leistungsfähiger, wohl aber lauter. wenn auch nur minimal. und größer.

der eigentliche nachfolger des iMac G3 ist der eMac, ganz klar. und ich sehe den eigentlichen vorgänger des iMac G4 im Cube.