1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TFT oder CRT als zweiten Monitor an einen eMac?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Carsten1973, 17.03.2004.

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich nutze meinen eMac schon ein paar Tage lang zusammen mit einem 15" TFT, das ich aber nur geliehen habe. Da mir dieser Komfort sehr ans Herz gewachsen ist möchte ich eigentlich nicht mehr auf den zweiten Monitor verzichten und mir schnellstens einen anschaffen.

    Sollte ich als Zweitmonitor für den Betrieb am eMac einen TFT oder einen CRT kaufen?

    Die TFTs sind ja schön platzsparend, aber sie sind deutlich teurer. Ist die Anzeigequalität eines CRT nicht auch besser? Ich meine, eOnkel hätte da mal was zu gesagt. Jedenfalls kann ich mit dem Patch echten Zweierbetrieb fahren und nicht nur das Bild spiegeln. Allerdings kann ich das Anti-Aliasing entweder auf beiden für CRT oder für TFT optimieren. Es sieht dann entweder auf dem einen oder anderen recht "bescheiden" aus.

    Welche Größe eines Monitors würdet ihr empfehlen? Ich nutze den Mac fast ausschließlich zum Schreiben von Arbeitsblättern im Format A4. Die Ganzseitenansicht ist bei 1024x768 nicht zu gebrauchen. In der Schule haben wir ein TFT mit 1600x1200, da macht das Arbeiten richtig Spaß, aber mir privat wäre so ein Teil viel zu teuer...

    Hoffe, ihr gebt mir ein paar nützliche Tipps.

    Carsten
     
  2. minti

    minti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    also. theoretisch könntest du dir nen tft kaufen, da das hauptargument gegen tft's ja immer die farbechtheit ist (aber darüber wollen wir ja jetzt nicht diskutieren), die du ja schon auf dem internen bildschirm das emac hast.

    allerdings ist ein tft teuer (wie du ja schon erwähnt hast), und das schrift-render problem tritt ja dann auch auf (aber so schlimm ist das glaube ich nicht). ich habe hier meinen emac, und daran nen externen 19" sony crt monitor angeschlossen. dsa funktioniert super, auch mit dem dual screen hack teil.
    welchen externen monitor du brauchst hängt ganz davon ab, was du machst.
    wenn dir der emac monitor (den man aber am besten auf 1152x864 picel einstellen sollte) zu klein ist, dann musst du nen größeren kaufen. bei dir geht es ja nicht um breite, sondern um die höhe, und die kann man nur durch nen entsprechend größeren monitor erreichen (bei grafikbearbeitungsprogrammen wie Photoshop hat man durch dual screen betrieb den vorteil, dass man die ganzen paletten und alles auf den anderen bildschirm schibene kann, und somit den ganzen bildschirm zum arbeiten frei hat).
     
  3. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Genau das macht es ja so genial. Auf dem TFT liegen zur Zeit die "Hilfsfenster", die Menüleiste und das Dock (und iChat und iTunes ;)) und der eMac selbst ist mit 1152x864 frei zum Arbeiten. Vorstellen könnte ich mir einen 21" CRT mit 1600x1200 Pixel als Arbeitsfläche und den eMac als Ablage für Menüs & Co.

    Kann der eMac 1600x1200 Pixel ansteuern? Wenn ja, mit welchen Frequenzen?

    Carsten
     
  4. minti

    minti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    der emac kann noch alles ansteuern. das ist ne radeon 7500, die kann 2 mal 1600x1200 (die herz zahl weiss ich ezt nicht).
    bei mir läuft mein sony monitor bei 1280x960 auf 85 herz, weil der monitor nicht mehr mitmach, aber in der liste kann ich bis zu 120 herz auswählen (dann springt der sony aber nichtmehr an, verständlicherweise).
     
  5. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ist es ein 19" CRT geworden. Er läuft mit 1280x960 mit 85Hz und mach ein ordentliches Bild für unter 200,- EUR.

    Danke für eure Hinweise.

    Carsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen