TFT im Hochformat am iBook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Luke1, 26.01.2005.

  1. Luke1

    Luke1 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  2. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    13
    Du koenntest den TFT drehen :D
    Sorry, keine Ahung, ist wohl zu speziell fuer das Forum...
     
  3. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.945
    Zustimmungen:
    9
    Also soweit ich das weiß, geht diese Pivot-Funktion, die die TFTs ermöglichen, nicht an Macs.
    Aber man soll mich korrigieren
     
  4. Luke1

    Luke1 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    Ich muss nochmal darauf zurückkommen. Habe zufällig das letzte "Test"-Heft in die Hand bekommen; dort ist ein Testbericht zu TFTs drin. Und wenn mich meine Augen nicht täuschen, dann sehe ich dort ein Photo eines Samsung TFT im Hochformat, dessen Display eine Mac-Oberfläche zeigt. Also ich bin jetzt ratlos. Ist das ein Photo oder ein Produkt aus Photoshop. und wenn das geht, kann es sein, dass hier keiner dieses Feature kennt? ;)
     
  5. Charlie M.

    Charlie M. MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.10.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich jetzt nicht mit der Materie aus, aber ich würde es komisch finden wenn die Pivot Funktion nur bei Dosen funktionieren sollte. Reicht es nicht aus ein pivot-fähiges Display zu drehen und das bild sollte sich doch automatisch einstellen. Oder muß im OS was eingestellt werden? werden die Bildsignale nicht im Display "gedreht"?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen