Textilkenner da? Stoff gesucht!

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.797
Ich hab gerade -schwitz- den Frühjahrsputz Teil 1 hinter mir, was da auch heisst Gardinen waschen, Fenster putzen etc....... Noch völlig fertig!

Nun hab ich Bock auf neue Vorhänge, die ich aber selbst einfärben muss, dank meiner Sonderwünsche.

Es gab früher mal einen Stoff, der nannte sich Damast.
Wurde vorrangig für Bettwäsche, Servietten und Tischtücher verwendet, hatte leichten Eigenglanz, manchmal Strukturprägung, war einfärbbar und pflege-/büglelleicht. Als meine Oma vor 5 Jahren verschied, hab ich mir zwei Garnituren Bettwäsche gezockt und eingefärbt, den Rest haben wir dummerweise verschenkt. Und die beschenkte Person hat sich da oberaffengeniale Vorhänge draus genäht. Sieht super aus!

Ich will auch sowas haben, aber wo zum Geier kann ich diesen Damast vom Meter kaufen? Und zwar in eben der leichten "Bettwäsche-Qualität? Der Rest ist mir zu schwer und protzig, das mag ich nicht.
Wenn also jemand eine Bezugsquelle kennt, bin ich wirklich dankbar.

LG,

Chrischi
 

neptun

Aktives Mitglied
Registriert
28.09.2003
Beiträge
2.041
Probier mal bei google die Suchwörter
Code:
damast bettwäsche bestellen
einzugeben; damit müsstest du einiges finden.

Gruss, neptun
 

erik

Mitglied
Registriert
24.06.2002
Beiträge
159
Wir haben für unsere Flohmärkte immer Unmengen dieser Textilien
erhalten. Wie es bei Euch im Norden in der Hinsicht aussieht, weiß
ich nicht, empfehle aber, bei solchen nicht extrem gewinnorientierten
Gelegenheiten zu schauen (auch Second Hand beim Roten Kreuz,
Diakonie/Caritas...)
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
6.995
mit Sicherheit in einem Stoffladen! Sowas sollte es in jeder Großstadt noch geben. Dort kann man Stoffe vom Meter kaufen (schön auf Rollen gewickelt), und die haben fast alles bzw. fast alles zum Bestellen. Damast ist da mit Sicherheit bei. Und du kannst deine Maße ordern.

Gruß tridion
 

neptun

Aktives Mitglied
Registriert
28.09.2003
Beiträge
2.041
Ich hatte eben nicht berücksichtigt, dass du Meterware suchst.
Vielleicht hier -> gibt es noch in weiss.

Gruss, neptun
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.797
Wer sagte eben "Stoffladen"?
Es ist traurig und peinlich, aber mir fällt hier kein spezialisiertes Geschäft mehr ein. Alle dicht. Nur noch Karstadt, da ist die Auswahl besch......, mit Chance einige kleine Klitschen, die Dir dann aber aufdringlich die ganze Bude umbauen wollen. Brauch doch nur das Textil pur!

Sehr traurig für die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins. Das war mal besser. Früher = bis vor etwa 5 Jahren.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.797
tridion, Du bist ja super!

Das Ding in der Hopfenstraße war mir völlig unbekannt - auf der Ecke wird aber auch seit Jahren nur gebaut und umgesiedelt. Da geh ich mal hin.
"Der Stoff" - ich glaub, ich weiß, wen Du meinst. Die weben selbst, nicht wahr? Schöne Sachen, aber auch seeehr teuer. Hab mal in das Schaufenster gelinst und war hin und weg.
Könnte ich mir meine Träume leisten.............. Es würde hier anders aussehen.
 

tridion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2003
Beiträge
6.995
keine Ahnung, ob die selbst weben oder nicht ... hab die Läden von Google. Stichwort: "Stoffläden Kiel" :D Kiel kenne ich gar nicht, ich lebe ja in Wien. ;)

Viel Glück bei der Stoffsuche,
*trid :)
 

Landfuxx

Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
291
delius in bielefeld - auch bekannt als leineweberstadt - ist eine der ältesten stoffwebereien. die gibt es seit siebzehnhundertirgendwas. evtl. findest du da noch *telefonisch* was von großmutters damast...

aber ja doch - ich weiß: bielefeld gibt es nicht!
 
Oben Unten