Texte verschlüsseln

appc59

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.08.2015
Beiträge
10
Hallo,
ich suche eine App mit welcher ich Texte verschlüsseln kann
und der Empfanger diese App nicht installiert haben muss, sondern lediglich
ein Passwort zur Entschlüsselung braucht.

Gibt es sowas ?
 

ims

Mitglied
Registriert
27.09.2011
Beiträge
708
Als verschlüsseltes PDF senden (PDF mit Kennwortschutz).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cpx

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.487
Musst halt aufpassen, da die so gesperrte PDF sich vielleicht aber über einen anderen PDF-Reader oder über eine Vorschau halt doch auch ohne Kenntnis des Passworts öffnen und lesen lässt.
 

appc59

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.08.2015
Beiträge
10
Oooohhhppps das wäre nicht gut. Danke für die Info
 

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2009
Beiträge
8.742
Auch Textdokumente aus OpenOffice/Libreoffice lassen sich mit Kennwort verschlüsseln. Können dann allerdings auch nur mit diesen (Freeware-) Offices geöffnet werden.

(Geht das nicht auch mit Word?)
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
5.869
Musst halt aufpassen, da die so gesperrte PDF sich vielleicht aber über einen anderen PDF-Reader oder über eine Vorschau halt doch auch ohne Kenntnis des Passworts öffnen und lesen lässt.
Die Gefahr besteht m.W. mit normalen Mitteln nicht. Ein Hacker bzw. versierte Person hat eventuell Tools - aber das ist ja eine andere Liga
 
Zuletzt bearbeitet:

appc59

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.08.2015
Beiträge
10
Vielen Dank für die Tips und Infos. Mir gefällt die PDF Lösung am Besten
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
5.869
Vorsicht. - PDF-Passwörter lassen sich sehr einfach entfernen. Hab gerade mal mit einem PDF aus Indesign und wirklich langem Passwort getestet.
Ist z.B. hiermit sofort entfernt: https://smallpdf.com/de/pdf-passwort-entfernen

Vor langer Zeit haben wir, um sicher zu sein, immer Verschlüsselte Zip-Archive benutzt.
Gerade mit einem PDF getestet - ist mit einem 8-Stelligen PW (rein Numerische) gesichert

Bildschirmfoto 2020-12-01 um 15.16.33.jpg
 

MWerner

Neues Mitglied
Registriert
23.11.2020
Beiträge
15
Es scheint irgendwie mit dem Programm zu tun haben, mit dem das PDf erstellt wird. Ich hatte 12 Stellen und es war sofort entfernt.
Mit welchem Programm hast du das PDF erzeugt? Wir hängen hier leider immer noch auf Indesign CS 5.5 fest.

appc59 kann es ja mal mit einem Test-PDF versuchen, bevor er wichtige Dokumente verschickt.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
5.869
Es scheint irgendwie mit dem Programm zu tun haben, mit dem das PDf erstellt wird. Ich hatte 12 Stellen und es war sofort entfernt.
Mit welchem Programm hast du das PDF erzeugt? Wir hängen hier leider immer noch auf Indesign CS 5.5 fest.

appc59 kann es ja mal mit einem Test-PDF versuchen, bevor er wichtige Dokumente verschickt.
Ich habe es mit einer bestehenden PDF-Datei gemacht und gerade mal selber zur Kontrolle ein verschlüsseltes (8Stellig) PDF mit Vorschau erstellt
 

ims

Mitglied
Registriert
27.09.2011
Beiträge
708
Weitere Möglichkeit:

Das entsprechende Dokument komprimieren mit Kennwortschutz.

Also ganz normales Dokument erstellen (Word / LibreOffice / Pages / etc.) dieses dann komprimieren und das Archiv (Zip / 7z / rar / etc.) mit einem Kennwort versehen.
 

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2009
Beiträge
8.742
Dann braucht die Gegenseite gleich zwei native Apps zum entschlüsseln: 1x Office, 1x Unzip ;)
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.535
Es scheint irgendwie mit dem Programm zu tun haben, mit dem das PDf erstellt wird.
Das ist ganz bestimmt so. Ich hab so auf die Schnelle nichts gefunden, aber ich vermute mal, dass ältere Programme da schwache Algorithmen wie RC4 benutzen, neuere dann AES (vermutlich mit 128 Bit, das ist nicht gerade Fort Knox, aber für den Alltagsgebrauch hinreichend sicher).
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.409
Können Notepad und Editor (meinst du TextEdit?) das beim Absender benutzte Dateiformat öffnen, inklusive vielleicht eingebetteter Bilder, inklusive Formatierung?
Ein Entpackungsprogramm ist mittlerweile bei Windows dabei? Ich weiß, daß Bekannte von mir früher nicht mit gezippten Dateien klargekommen sind.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.409
Egal wie stark der Algorithmus ist - wenn die bei acht Stellen, jeweils mit maximal zehn Möglichkeiten pro Stelle, 99 Jahre brauchen, die durchzuprobieren, sollten sie vielleicht mal darüber nachdenken, sich einen neueren Computer zuzulegen. Möglicherweise tät's ein gebrauchter.
Oder haben PDF einen Schutz, der nach mehrmaligen Fehlversuchen immer längere, exponentiell wachsende Pausen erzwingt? Lässt sich sowas in ein Dokument implementieren?
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben