Benutzerdefinierte Suche

Text erstellen

  1. andreji

    andreji Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Macianer,

    komme mit TextEdit nicht klar und bin langsam ziemlich genervt. Habe deswegen nie etwas erstellt. Wer bitte mag helfen, wäre dankbar.

    Und zwar will ich einfach nur Kochrezepte anlegen. Wenn ich nun zB links am Blattrand die Zutat "Nudeln" schreibe, einige Zeichen frei lasse und dann die Mengenangabe "ca 200 gr" , so ist noch alles OK. Schreibe ich aber darunter die nächste Zutat "Spinat", lasse einige Zeichen frei und schreibe dann wieder die Menge "ca 70 gr", so ist zB das Wort "ca" mit Sicherheit nicht in eine Spalte zu bekommen genau unter das darüber stehende "ca" ; entweder es ist etwas davor, oder danach. Aber einfach nicht in einer Spalte mit dem oberen. Ähnlich ist es mit den "gr" und anderem.

    Man muß doch etwas auflisten können, ohne gerade studiert zu haben. Hatte gestern Stunden rumprobiert, es half nichts, schon gar nicht die TextEditHilfe.

    Mit der Schreibmaschiene war das nie ein Problem, einfach Spalten exakt bündig anzulegen, von oben nach unten. Mit TextEdit geht es weder mit formatiertem Text noch mit "reinem".

    Und was ich auch nicht verstehe: Habe ich zB aus optischem Gefallen heraus die Schriftart "Papyrus" gewählt, so erscheint diese beim Ausdruck viel zu schwach. (auch i.d.Vorschau). Bold anklicken geht nicht, da in der Menüleiste nicht möglich, auch mit "Apfel + B" geht nichts. So muß ich also auf etwas kreativere Schriftarten verzichten, nur weil diese nicht schwärzer oder fetter auszudrucken sind? Ps am "Brother HL-2030" liegts nicht.

    Danke für jede Hilfe, und happy weekend ins Forum, Andreas
     
    andreji, 09.03.2007
  2. rapel

    rapelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    32
    Ich denke du bist mit Neooffice besser bedient.
     
    rapel, 09.03.2007
  3. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    wie lässt Du denn die Zeichen frei, mit Leerzeichen, das ist eine schlechte Idee, besser ist da die Tab Taste,
     
    bernie313, 09.03.2007
  4. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    sorry, Rezepte kann man auf dem Mac nicht tippen :(













    war nur Spass: arbeite mit Tabulatoren in "formatiertem Text" und du brauchst kein Office :D
     
    minilux, 09.03.2007
  5. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Das geht aber auch mit TextEdit:
    Einfach statt einem Leerzeichen einen oder mehrere Tabs machen. Das geht mit der Tab-Taste:
    [​IMG]
     
    xr2-worldtown, 09.03.2007
  6. andreji

    andreji Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    lasse die Zeichen frei, indem ich mit der Spacetaste bis zum gewünschten Punkt vorrücke bzw den kleinen Cursorstrich "vorschiebe".
     
    andreji, 09.03.2007
  7. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    ..und das ist der Fehler, du solltest die Tab Taste benutzen, da ist der Abstand dann fest vordefiniert.
     
    bernie313, 09.03.2007
  8. Jools

    JoolsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    46
    Zu deinem Problem mit der Schrift. Das liegt nicht an Textedit sondern einfach daran das die Schriftart Papyrus nicht in einer fetten oder kursiven Version vorliegt. Es hilft nur eine andere Schriftart zu wählen.
     
    Jools, 09.03.2007
  9. andreji

    andreji Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank erst mal für die Tips mit dem Tab, geht tadellos, komisch, daß der Abstand mit der Spacetaste nicht vordefiniert scheint, ging bei der Schreibmaschiene ja auch exakt.
     
    andreji, 09.03.2007
  10. andreji

    andreji Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    danke auch für die Antwort wegen der Schrift; dachte mir schon so was. Schade, dann gehts eben nicht; ansonsten werde ich gerne den Tip aufgreifen auch mal nach einem anderen Textverarbeitungsprogramm zu schauen, zB dem empfohlenen... Danke noch mal...mit freundlichen Grüßen, Andreas
     
    andreji, 09.03.2007
Die Seite wird geladen...