Text-Editor für HTML und Co.

Marina

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2002
Beiträge
392
Hallöle,

darf ich mal in die Runde fragen, ob ich bei dem Software-Paket mit 10.1.5 auch einen gescheiten Editor dabei habe, mit dem ich PHPs und HTML-Code bearbeiten kann?

Der Editor im bisherigen Programm-Paket streikt bei mir, wenn ich eine HTML-Datei manuell editieren möchte. Genauso ergeht's bei *.inc-Dateien :(

Also am besten wäre ein Editor, der tatsächlich einfach nur die nackte Datei aufmacht und ich könnte dann darin löschen, was reinschreiben, das übliche eben -- gibt's sowas?

Fragt ganz editionslos,

Marina :confused:
 
©

©huhu

huhu,

im paket sollte e-macs enthalten sein - ein tool, dass alles kann. kommt aber aus dem unix-lager und ist gewöhnungsbedürftig (nicht mac-like).
ich empfehle dir aber bbedit von barebones - kostet leider 119 $ ist aber der beste editor den ich für den mac kenne (gerade für html). hier der url:

http://www.barebones.com/products/bbedit.html

gruss huhu
 

Marina

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2002
Beiträge
392
Huhu, danke huhu :)

Die zweite Empfehlung für dieses Programm <juhu>

Bye, M.
 
A

alterschwede

Es gibt auch kostenlose Tools

Hi!

Probier mal den HTML-Editor "HTML-Format" von Christian Diekmann.
Den findest Du unter www.downloadbereich.de.

Es gibt ihn in Versionen für fast jedes Betriebssystem.

MfG

Michael
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Registriert
13.11.2001
Beiträge
1.196
moin marina,

also ich benutze auch zu 100% BBedit für die be- und nachbearbeitung von SQL, PHP, HTML dateien. das programm ist ein knaller, du kannst direkt vom server die daten aufrufen, bearbeiten und zurück spielen.


liebe grüsse, appel :D
 

Woulion

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2002
Beiträge
1.317
Hi Marina

Vielleicht sollte man noch erwähnen, das sich BBEdit als Editor in Dreamweaver MX (und auch in GoLive?) einbinden läßt.

Die Vollversion kann außerdem noch mit Grep und der UNIX-Shell arbeiten.

Wenn Du ernsthaft WebSeiten bearbeiten willst, gibt es zu BBEdit keine Alternative, und 129$ sind gut angelegtes Geld.

Noch eine Antwort zu dem andren Thread von Dir: Ein typisches Szenario war in der Migration unserer Web-Site das Suchen nach bestimmten Strings und Ersetzen durch andere Strings, und das ab der Dokumentenroot, was auf ein Suchen und Ersetzen in ca 4500 Dateinen hinauslief. BBEdit hat das ohne Probleme bewältigt, und an der Stelle habe ich das Programm so richtig lieben gelernt. Seit dieser Zeit hat es einen Stammplatz auf dem Dektop.

HTH
W
 

Marina

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.03.2002
Beiträge
392
Hallo Ihr Altenschweden, Appelknollis und Woulions :)

CD's HTML-Editor werde ich erstmal nur ein Blick darauf werfen, wo doch mehrheitlich BBEdit der Knaller sein soll.

Lieben Dank an Euch! :)

Marina
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben