Tesa-Reste am iPod, schon total "verhärtet"

  1. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    AH!!
    Ich habe irgendwann mal Tesa draufgepappt und mehrere Monate draufgelassen. Jetzt hat sich in Verbindung mit Waschbenzin (greift ja Kunstoffe normalerweise nicht an) der Klebstoff total verhärtet und ist nicht mehr so weich wie sonst bei Resten. Hilfe! Da geht nichts mehr!

    Keine chemische Keule wirkt mehr, spätestens vor Aceton habe ich wohlwissend zurückgeschreckt.

    Hilfe!
    ...mammuut
     
    ...mammuut, 01.08.2005
    #1
  2. disco

    disco

    Jetzt kannst du dir ihn wenigstens am Hemd anpappen und brauchst keinen Gürtelclip mehr...
     
    disco, 01.08.2005
    #2
  3. jinx.23

    jinx.23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich geht sowas gut mit filmreiniger ab.
    das ist inzwischen für mich sowieso sowas wie allzweckreiniger ;)
     
    jinx.23, 01.08.2005
    #3
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Am besten man lässt bei sowas die Chemie erstmal beiseite und föhnt das Ding warm. Danach knibbelt man es ab.
     
    jokkel, 01.08.2005
    #4
  5. insk

    insk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Nagellackentferner?
     
    insk, 01.08.2005
    #5
  6. Micha1108

    Micha1108 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Babyöl soll Klebereste entfernen, hab ich gelesen... keine Ahnung ob's stimmt. Greift zumindest auch nix an :D
     
    Micha1108, 01.08.2005
    #6
  7. Desi

    Desi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    1.221
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Fingernagel und Ausdauer?
     
    Desi, 01.08.2005
    #7
  8. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    79
    Nö, ist eine "urban Legend". Macht nur große Sauerei.

    Föhn (nicht übertreiben!) und Geodreieck oder Plastiklineal zum Schaben.


    Grüße,

    animalchin
     
    animalchin, 01.08.2005
    #8
  9. Micha1108

    Micha1108 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info. Dann holich mir erst gar kein Öl... Klappt das mit dem Fön auch bei Kunststofffensterbänken? Da klebt's bei mir nämlich...
     
    Micha1108, 01.08.2005
    #9
  10. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Mist, da regt sich nichts. Ist total verhärtet, als wär der Kleber mit dem Kunststoff verschmolzen. Sieht voll sch... aus. Ich kann gerade noch so was auf dem Display erkennen.
    An wenn kann ich mich denn da wenden? Welche Berufsgruppe hat mit Klebstoffen, Lösungsmitteln und iPods zu tun?
    Könnte man den Klebstoff nicht wegpolieren oder so?

    Grüße
    ...mammuut
     
    ...mammuut, 03.08.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tesa Reste iPod
  1. ben-pen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    169
    Veritas
    15.05.2017
  2. Coati
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    300
    dedoteldot
    11.02.2016
  3. Jumbo
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    322
    tamuli
    02.08.2015
  4. FixedHDD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    551
    minilux
    10.09.2014