terminal zerschossen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von grünspam, 21.11.2004.

  1. grünspam

    grünspam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    21.02.2004
    hallole
    ich hab mir mal gedacht ich tu was gutes für die menschheit und lass meinen guten rechenknecht mal nen bissel folding@home rechnen...

    http://www.stanford.edu/group/pandegroup/folding/german/download.html


    natürlich die konsolenausgabe... nur dummerweise will Terminal jetzt bei jedem öffnen auch direkt den client starten und lässt keinen login mehr zu

    führt also automatisch bei klick auf das terminalsymbol schon den prozess aus und ich komm nichmehr zum login...

    ctrl + c bringt ihn zwar zum beenden aber das wars dann auch

    meldung "prozess beendet" jeder weitere tastaturbefehl gibt den dumpfen aber tollen fehlerton =)

    hab den client schon deinstalliert, das system neu gestartet = NIX !!

    ich hoffe ihr konntet mit der beschreibung was anfangen


    jemand ne idee wie ich das wieder hinbekommen könnt?
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    hast du schon die > com.apple.Terminal.plist gelöscht?

    raushauen und dann sollte es IMHO gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen