Terminal Fenster zieht immer mit in aktiven Space/Desktop

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Hallo,

seit kurzem bleibt mein Terminal Fenster nicht in den Space /Desktop, wo ich diesen aufgerufen habe.
MacBook Pro 2011 High Sierra

Das oder die Terminal-Fenster wechseln immer mit in den gerade aktiven Space/Desktop und auch in den Vordergrund. Das nervt.
Ich habe keine Ahnung wo das auf einmal herkommt. Es betrifft auch "nur" Terminal Fenster. Alle anderen Anwendungen bleiben wo sie sind.

Hat jemand eine Idee wie ich das wieder abstellen kann?

Vielen Dank
carsten
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.076
Hallo im Forum.

Vielleicht eine »hilfreiche« Funktion für den schnellen Zugriff. Immerhin unterstützt Terminal ja auch Eingaben bei reinem MouseOver, auch wenn das Anwendungsfenster hinter dem gerade aktiven Fenster liegt.
Vielleicht findet sich etwas dazu in den zahlreichen Terminal > Einstellungen…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

lisanet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
2.934
Icon im Dock -> Rechtsklick -> Optionen -> "Ohne" auswählen.
 

carsten73

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
14
Hi, super das ist es gewesen. Ich bin schon seit Tagen die Einstellungen hoch und runter durch. Dateien gelöscht. Reset.

Manchmal ist man Blind, steht im Wald und sucht einen Baum.
im Dock.
Vielen Dank

Danke
Carsten
 
Oben