tcsh-bash

  1. oe7

    oe7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    Bisher habe ich mit einer tcsh-shell gearbeitet, da ich meine bescheidenen unix Kenntnisse aus einem (älteren) Buch "Unix für Mac OS X" (oder so ähnlich) bezogen habe. Jetzt würde ich gerne die in der aktuellen 10.4.3 Version gebräuchliche shell (bash)benutzen, aber die Einstellungen übernehmen (Aliase und set promt). Das scheint jetzt anders organisiert zu sein, da ich die equivalente Datei zu .tcshrc nicht finden kann.

    Gibt es ausserdem eine Möglichkeit via ftp von einem server alle dateien auf einmal runterzuladen, also ein Ordner mit all seinen Unterverzeichnissen, sowas wie cp -R (glaube ich jedenfalls) für ftp?

    Danke für Hilfe,

    grusz oe7
     
  2. JavaOli

    JavaOliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hoi oe7

    Ja richtig, per default haben wir bei einer frischen Installation ab Panther ja ne bash.
    Userdefinitionen kannst Du im Homeverzeichnis jedes Users in den Files:

    .bash_profile
    .bashrc

    treffen.
    Viele Benutzer haben nicht beide. Ich persönlich habe meine Anpassungen im .bash_profile und hab' im Homeverzeichnis noch einen Softlink auf die .bash_profile:

    ln -s .bash_profile .bashrc

    Im /etc heisst die entsprechende Datei

    profile

    All diese Dateien bestehen bei einem "frischen" System nicht, müssen also erst mal angelegt werden.

    ---

    Rekursives ftp:

    Ich denke nicht, das dies unterstützt ist. Sonst -> man ftp
    Schau Dir mal wget an - müsstest Du allerdings im Web suchen, ist meines Wissens leider nicht auf einem Mac per default drauf.

    Für nicht Shellkundinge ist CocoaWget die Lösung. Ich hoffe mal, dass nicht nur http(s) sondern auch das ftp - Protokoll unterstützt ist. (Ist meiner Meinung nach so).

    Good luck!
     
    JavaOli, 11.02.2006
  3. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Sowas könnte man in einem Perlskript realisieren.
    Wenn man das Modul Net:FTP einsetzt hat man schon mal eine einfach zu benutzende OO Schnittstelle für FTP.

    [edit]mit einem Shellskript bekommt man es auch hin, man muss halt etwas anders vorgehen.[/edit]
     
    maceis, 12.02.2006
  4. JavaOli

    JavaOliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte es für unrealistisch schnell mal Perl einzusetzen, wenn man vorher noch gar kein Perl konnte. Darum nochmals den Verweis auf CocoaWget - es existiert auch schon ein Post:

    http://www.macuser.de/forum/archive/index.php/t-130318.html

    Je nachdem kannst Du nicht über das GUI arbeiten, dann musst Du wget halt' auf der Kommandozeile verwenden. wget ist in CocoaWget enthalten.
     
    JavaOli, 12.02.2006
  5. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Da ist was dran.
    Da Frage und Antworten aber von vielen gelesen werden, kann es vielleicht doch von Nutzen sein, die Möglichkeit zu erwähnen.

    Als Alternative zu CocoaWget könnte ich noch DeepVacuum nennen.
    Als Alterative zu wget allgemein wäre noch `curl' möglich.
    `curl' ist sehr leistungsfähig und hat u.a. den Vorteil, dass es unter Mac OS X schon installiert ist ;).
     
    maceis, 12.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - tcsh bash
  1. Sascha_77
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.273
    Sascha_77
    13.01.2014
  2. benqsimens
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.185
    weltenbummler
    03.04.2013
  3. 3wayhandshaker
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    877
    DrunkenFreak
    14.11.2010
  4. LosNoxious
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    655
  5. simply
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    588