TB4 Hub am iMac 2017

Faraway

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
886
Es werden z.Zt. erste TB4 Hubs zur Verbindung mehrer TB Geräten angeboten. In allen Beschreibung werden die Hubs immer an diverse Notebooks (nicht nur Apple) beschrieben und auf die zur Verfügung gestellte Ladeleistung wird immer hingewiesen.
Ich würde einen TB4 Hub am TB3 Anschluss meines iMac 2017 betreiben um mehr als eine TB3 SSD (Samsung X5) zu betreiben.

Mich irritiert die zur Verfügung gestellte Ladespannung am Uplink des Hub. Die TB3 Anschlüsse des iMac 2017 wurden sicher nicht designed um den iMac darüber mit Spannung zu versorgen. Im Gegenteil will er selbst das angeschlossene Gerät versorgen was er mit einer X5 auch tut.

Gibt es dazu praktische Erfahrungen? Betreibt jemand hier einen TB4 Hub mit der Möglichkeit eine Notebook zu versorgen an einem TB3 Anschluss eines (Intel) iMac?
Danke für Feedback
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.738
Funktioniert das überhaupt mit einem TB3 Host und den TB4 Hub Eigenschaften?
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.509
Der sieht doch gut aus und funktioniert am TB3 Anschluss. Und übers Laden des Hubs brauchst du dir keine Sorgen machen.
Der „schiebt“ nicht einfach Strom in Richtung deines iMacs. Der Ladevorgang wird ausgehandelt und da der iMac nicht geladen werden will tut es der Hub auch nicht.
 
Oben Unten