Benutzerdefinierte Suche

tastengriff für "alle ordner schliessen"

  1. gonzomonster

    gonzomonster Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    hallo an alle!

    bin seit ein paar wochen stolzer umsteiger von os9 auf tiger :D und bin mittlerweile superhappy, nur eins fehlt mir bzw. weiss ich nicht wie das unterm tiger geht...
    und zwar konnte man früher im 9er wenn man sich in den tiefen einer ordnerstruktur (bei der listendarstellung) "verlaufen" hat einfach auf einen übergeordneten ordner mit der "alt" taste (glaub ich) klicken und dann hats automatisch alle untergeordneten ordner geschlossen. war ganz praktisch wg. der übersicht. hasse nix mehr als 1000 offene ordner...

    weiss jemand ob und wie das im tiger geht????

    danke für eure antworten.

    das gonzomonster
     
    gonzomonster, 04.08.2005
  2. bassermann

    bassermann

    ich sag's mal ganz platt: spaltenansicht benutzen.
     
    bassermann, 04.08.2005
  3. mactie

    mactieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    oder: alle Ordner immer im gleichen Fenster öffnen...
     
    mactie, 04.08.2005
  4. gonzomonster

    gonzomonster Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    hallo!

    so mach ichs mittlerweile auch, trotzdem fand ich das mit der "alt" taste ab und zu ganz praktisch....

    trotzdem danke :)
     
    gonzomonster, 05.08.2005
  5. benjii

    benjiiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    benjii, 05.08.2005
  6. stenser

    stenserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Gibts da ne neue Seite, die ähnliches anbietet?
     
    stenser, 09.02.2009
  7. toolted

    tooltedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    963
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Einfach mal KeyCue installieren.
    Habe es bei mir so eingestellt das nach 3sec. (Apfel-Taste) das Fenster eingeblendet wird. Je nachdem welches Programm oder Finder aktiv ist, werden mögliche Tastenkombinationen angezeigt. Diese können per Tastatur oder Maus ausgeführt werden.
    Man findet immer was Neues und kann es sich so besser einprägen, da man eben schnell nachsehen kann.

    http://www.apple.com/downloads/macosx/productivity_tools/keycue.html
     
    toolted, 09.02.2009
  8. tocotronaut

    tocotronautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    18.802
    Zustimmungen:
    2.221
    keycue hab ich gerade wieder runtergehauen - bei jedem versuch einen screenshot zu machen kam mir das in die quere...
     
    tocotronaut, 09.02.2009
  9. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Man kann in OS X in der Listenansicht die Sache mit alle Unterordner öffnen und schließen mit der alt Taste regeln.
    Was ist eigentlich anders als bei OS 9 (kommt nur noch selten zum Einsatz)?

    Ach Du liebe Güte, Eingangspost von 2005 und ich merke es nicht. Danke für den Hinweis usls1
     
    joachim14, 09.02.2009
  10. usls1

    usls1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    341
    Das mit XShorts dauert in der Tat nun schon sehr lange.

    Ich glaube der TE hat im Laufe der Jahre eine Lösung gefunden. ;)
     
    usls1, 09.02.2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - tastengriff alle ordner
  1. tagesleuchtrot
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    69
  2. 73grad
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    679
    maba_de
    21.05.2017
  3. Junaid
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.159
    Midcall
    17.04.2017
  4. jolante.k
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    621
    tocotronaut
    04.04.2017
  5. TeamCrocop
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    448
    SwissBigTwin
    19.03.2017