Tasten in SSH-Verbindungen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von larfi, 02.11.2006.

  1. larfi

    larfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    25.10.2006
    Hi,

    Ich stehe hier vor einem fatalen Problem: wenn ich SSH-Verbindungen öffne, kann ich darin nicht die "normalen" Tasten benutzen, d.h. wenn ich zum Beispiel mc nutze, kann ich die Menüs nicht öffnen, nicht mit F10 schließen usw.
    Noch schlimmer wirds, wenn ich eine screen-Session mit irssi öffne. Wenn ich darin scrolle, scrollt die ganze Konsole und nicht das Programm.

    Kann mir jemand verraten, wie ich das ändern, abstellen oder umgehen kann?
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    MacUser seit:
    29.03.2006
    irgendwie ist Deine Frage nicht wirklich klar formuliert. Was ist jetzt eigentlich das Problem? Du machst mit deinem Rechner nen SSH-Tunnel zu nem anderen Rechner auf. Ok, soweit klar. Was heißt dann "ich kann darin nicht die normalen Tasten benutzen"? Wo ist "darin"? Was willst Du eigentlich auf dem entfernten Rechner machen? Warum benutzt Du nicht das Programm "Terminal" für das Anlegen des Tunnels?
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.153
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    in einer screen session kannst du mit ctrl-a esc und dann page up/down oder cursor tasten scrollen...

    und für das f-tasten problem hilft vielleicht ein blick in die terminal einstellungen...
    schon alt, ctrl oder apfel + f-taste probiert?
     
  4. larfi

    larfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    25.10.2006
    Öh, wo schrieb ich was von Tunneln?
    Ich stelle z.B. eine ssh-Verbindung zu einem Server her. Dort möchte ich mit mc durch meine Dateien blättern. mc lässt sich z.B. mit F10 schließen. Problem ist nur: F10 ist schon von Mac OS "reserviert".
    Meine Frage daher: kann ich irgendwo einstellen, dass im Terminal meine Tasteneingaben ausschließlich für Terminal bzw. die darin gestarteten Programme genutzt werden?

    Nachtrag: hab jetzt einen Link bekommen:
    http://hackvalue.de/2005/12/31/terminalapp/
    Das dürfte genau das sein, was ich gesucht habe.
     
  5. larfi

    larfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    25.10.2006
    Ah! Super, das hilft mir schonmal weiter.

    Ja, durchprobiert hab ich eigentlich alles, ich werde mich dann mal heute nachmittag in Ruhe mit den Einstellungen beschäftigen...
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    MacUser seit:
    29.03.2006
    und wie läuft da die Kommunikation, wenn nicht über einen Tunnel? ;)
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.153
    Zustimmungen:
    3.681
    MacUser seit:
    23.11.2004
    tunneln wäre, wenn man über die ssh verbindung etwas anderes umleiten würde...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen