Tastaturmenü und Sprachen-Problem 10.2.8

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Z-Kin, 02.02.2004.

  1. Z-Kin

    Z-Kin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Nach jedem Neustart habe ich in der Menüleiste das Symbol der U.S. Flagge und im Tastaturmenü ist dann Deutsch und Englisch aktiviert. Obwohl ich dies jedes mal nach dem Start wieder auf nur-Deutsch umstelle, ist es nach einem Neustart wieder da. Und das ohne ersichtlichen Grund. Ohne das eine Software installiert wurde oder dergleichen. Ebenso verstellt sich das Schriftsystem immer wieder von Deutsch auf Englisch. Hat jemand einen Tipp, wie ich das wieder weg bekomme? :( :confused:
     
  2. lori

    lori MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.07.2003
    in systemeinstellungen auf die flagge klicken und dort einstellen und dann eventuell mal unten auf das schloss klicken...änderungen nicht gestatten oder wie das heisst...
    vielleicht hilft das?
     
  3. Frodo

    Frodo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.11.2002
    Hast Du zufällig irgendein Adapter oder nen usb-hub etc angeschlossen?

    Hatte mal das selbe Problem seit der ab ist ist auch das problem weg...
     
  4. eierbehr

    eierbehr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2004
    High!
    Hat sich da bei dir was getan? Ich hab das gleiche Problem (?) bei 10.3.2. Auf beiden Rechnern. Also bei mir kommt die Flagge eher selten, aber dann und wann wird das Tastaturmenü einfach auf U.S. umgestellt. Ohne ersichtlichen Grund halt.
    An meinem USB Hub (wie unten erwähnt) kanns nicht liegen, weils heute auch beim iBook aufgetreten is, und das hatte ich nur am DSL Modem hängen.
     
  5. Z-Kin

    Z-Kin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Hab inzwischen 10.3.2 und das Problem hat sich erledigt. Ist bisher nicht wieder aufgetaucht. :)
     
  6. eierbehr

    eierbehr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2004
    fixe antwort!
    mysteriös, mysteriös....;)
    wahrscheinlich ist das Problem ab 10.3.2 spontan zu mir übergesprungen...
    Der Logik zufolge hab ich vielleicht die Hoffnung daß es sich beim nächsten Update/Upgrade ein neues Opfer sucht, das es ärgern kann.... :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen