Tastaturen für Mac OS X

  1. tafkas

    tafkas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    324
    Ich weiß zwar das ich jede beliebige USB-Tastatur an einen Mac stöpseln kann jedoch ist das in meinen Augen nicht die optimale Lösung.
    Ich verwende noch aus guten alten Windowstagen ein MS Natural Keyboard. Gibt es derartige Tastaturen auch für den Mac? Einzig bei Logitech finde ich überhaupt eine Mac Tastatur. Cherry bietet Linux-Tasturen an. Beide sind jedoch nicht "gebogen".
     
    tafkas, 28.11.2006
  2. apfelnase

    apfelnase

    Es wundert mich ehrlich gesagt, dass Apple kein "Natural Keyboard" anbietet. Apple macht immer einen auf "Vorreiter" (oder die User machen Apple dazu), aber etwas wie ein ergonomisches Keyboard fehlt.

    Ich würde drei Luftsprünge machen, wenn Cherry eine anständige Mac-Tastatur herstellen würde. Es geht auch heute noch nichts über Cherry.

    Nur meine Meinung :)
     
    apfelnase, 28.11.2006
  3. m-schmidt

    m-schmidtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    joar, ich suche auch schon lange nach so einer Tastatur und warte darauf ....
     
    m-schmidt, 28.11.2006
  4. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    tjo ich hab mir vorkurzem ne MS Curve 2000 gegönnt ab und zu währ mir apfel layout lieber aber es gibt halt keine alternativen
     
    DrLoBoChAoS, 28.11.2006
  5. Orangenheinz

    OrangenheinzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    ich hab schon einiges probiert und die Appel Tastaturen immer wieder in die Ecke gehauen. Die tauchen wirklich nix. am besten war noch Macally Ice Key, aber nach 'nem Jahr war die erste, kurz später die zweite Taste 'hinúber'. Zur Zeit bin ich mit Microsoft (schlagt mich nicht) Basic Media ... als wireless echt zufrieden: anständiger Druckpunkt, und alle Funktionen wie Lautsprechen laut/leise, CD auf/zu usw gehen gut, nur... die Grossstelltaste leuchtet nicht. Wollte mal ne Cherry haben, konnte aber keine finden und da hab ich dann in 'nem grossen Warenhaus alle Mac kompatiblen Tastaturen auf dem Tisch ausgepackt und ausprobiert, das war dann Microsoft (schlagt mich bitte wirklich nicht) Basic Media etc. Is schon ein Trauerspiel, schönste Rechner aber keine gscheite Appel Tastatur.
     
    Orangenheinz, 29.11.2006
  6. dorothee

    dorotheeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich stöbere gerade im Internet. Denn auch ich suche verzweifelt nach einer gebogenen, ergonomischen Tastatur. Hat mir doch heute einer im Apple-Laden _ hat eigentlich einen guten Ruf – weismachen wollen, die Apple-Tastaturen seien das Ergonomischste von der Welt. Wenn man die Hände wie ein Klaviervirtuose hält.

    Das einzige, was mir wirklich ergonomisch erscheint, ist von Mircrosoft. Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000, die ist mit Kabel. Es gibt auch was ohne Kabel, Namen weiß ich jetzt gerade nicht. Hat jemand Erfahrung mit diesen Teilen?

    dorothee
     
    dorothee, 09.12.2006
  7. tafkas

    tafkas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    324
    Ich habe die hier vor mir liegen. Die Tastatur ist wahrlich ein Gedicht. Nur Schade das da halt Windows-Tasten aufgedruckt sind und nicht die Mac-spezifischen.
     
    tafkas, 23.03.2007
  8. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    Apple hat früher mal (1996?) ne ergonomische Tastatur gebaut - das ist aber lang her und die Tastatur hatte nen ADB-Anschluß (also noch kein USB). So sah sie aus:

    [​IMG]
     
    walfrieda, 24.03.2007
  9. jwolensky

    jwolenskyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    ja, und alle haben gesagt, dass sie schrott ist...
     
    jwolensky, 24.03.2007
  10. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    genau, deshalb wurde sie schnell wieder eingestellt. Ich bin einmal kurz an einer gesessen, war "ok" aber definitiv nicht der Bringer. Kein Vergleich zur Extended II - das war und ist aber auch die beste Tastatur die Apple je gebaut hat.
    Offenbar hat Apple von dem Experiment genug gelernt.
     
    walfrieda, 24.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tastaturen Mac
  1. jokkel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    431
  2. WirbelFCM
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    932
    falkgottschalk
    28.04.2014
  3. Macfreund34
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    473
    Macfreund34
    16.12.2005
  4. bclumsy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    459
    macsurfer
    23.05.2005
  5. iVasco
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    635
    JarodRussell
    23.04.2004