Tastatur unter Wasser

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fabs, 07.01.2007.

  1. fabs

    fabs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Hi, mir ist heute etwas ganz dummes passiert und zwar habe ich unabsichtlich ein glas wasser über meine Logitech Tastatur geschüttet.

    Danach habe ich sie trocknen lassen. Jetzt funktioniert sie nichtmehr unter Windows, jedoch läuft sie einwandfrei unter MacOSx ... wie kann man die tastatur unter Windows wieder zum laufen bringen?

    Wieso kann es überhaupt sein das nach diesem Vorfall nurmehr die Tastatur unter MacOSX funktioniert?
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    sie ist jetzt getauft worden und auf die Seite der Guten gewechselt:D
    keine Ahnung warum, aber auch wirklich alle Wasserflecken weg, und ist sie unter Win abgestürzt oder unter OSX?
    oder Win Rechner und Mac?
     
  3. fabs

    fabs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Das wasser ist am Windows Rechner auf sie geschüttet worden.

    Danach funktionierte sie auch noch

    Ich weiß nicht ob im inneren alle wasserflecken weg sind. Warte einfach noch ein bisschen ab!
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    ja, es können einige Teile noch nass sein, auf die Win zugreift, und der Mac nicht.vielleicht???
     
  5. fabs

    fabs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.06.2005
    jo das könnte leicht sein ... komisch ist es halt schon!

    Werde die tastatur jetzt einmal über die nacht liegen lassen und warten ob das wasser vll noch verdunstet. Ich hoffe das hilft was.


    ciao, fabs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen