Benutzerdefinierte Suche

Tastatur iBook G4 - Leertaste sitzt nicht perfekt

  1. tgfix

    tgfix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Tastatur Ibook

    Hallo,
    ich habe mir vor zwei Wochen ein neues iBook G4 gekauft.
    Soweit bin ich auch sehr zufrieden. Nur die Tastatur het eine kleine Macke,die Leertaste steht auf der rechten Seite ca 0,5 cm Hoch.Die Funktion ist noch nicht betroffen.Nun meine Frage, ist es ein Verarbeitungsmangel oder Produktionsbedingt? Haben andere iBook Besitzer den selben Mangel und Tauscht Apple die Tastatur, oder ist es noch im Toleranzbereich?
    Vielen Dank tgfix
     
    tgfix, 23.11.2003
  2. Alidey

    AlideyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    An deiner Stelle würde ich ganz einfach bei Apple anrufen oder zu deinem Händler gehen und das Problem schildern. Aber 0,5cm sind schon ganz schön viel wenn ich mir das so vorstelle... Von daher sollte man da schon was machen lassen finde ich!
     
    Alidey, 23.11.2003
  3. KönigDerNarren

    KönigDerNarrenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    meinst du vielleicht 0,5 milimeter ? weil 5 milimeter sind bissel argh viel, aber dass sie rechts bisschen höher ist (so 1-3 mm) scheint normal zu sein, dazu gibts nen anderen FRED
     
    KönigDerNarren, 23.11.2003
  4. tgfix

    tgfix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Tastatur Ibook G4

    hallo,
    bei meinem Ibook G4 stand die Leertaste auf der rechten Seite etwas in die Höhe. Daraufhin wurde die Tastatur gegen eine Neue ausgewechselt. Leider seht auch diese neue Tastatur auf der rechten Seite in die Höhe, nicht mehr so viel aber man kann es deutlich sehen. Meine Frage nun ist dieses Bauartmäßig gewollt(wegen dem Tastaturkabel) der handelt es sich um fehlpoduzierte Tastaturen. Auf Werbefotos vom IBook ist dieser Umstand nicht zu erkennen.
    Gruß tgfix
     

    Anhänge:

    • macuser.jpg
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      147
    tgfix, 03.01.2004
  5. re_ality

    re_alityMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Also dieses "Problem" haben anscheinend alle Käufer der neuen iBooks, die ich kenne. Ausnahmslos... Ist sicher nicht gewollt, aber anscheinend auch nicht zu ändern (du hast es ja schon durch den Tastatur-Tausch versucht).

    Wirst du dich wohl damit abfinden müssen und es als etwas für die G4-iBooks der 1. Generation "normales" abhaken müssen. Ähnlich wie früher die Lieblings-LP, wo man genau wußte, an welcher Stelle der Kratzer zu hören ist. ;) Nicht aufregen, das iBook funktioniert ja ansonsten tadellos. :)
     
    re_ality, 03.01.2004
  6. tgfix

    tgfix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Danke re alety,
    nun weiß ich, ich bin nicht allein.
    Ist halt nur Schade,weil das IBook sonst ein recht guter Laptop ist.
    Gruß tgfix
     
    tgfix, 03.01.2004
  7. Jamonit

    JamonitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    also ich bin mit meinem iBook sehr zufrieden.. nur wie schon erwähnt, die Tastatur ist nicht so pralle.. ich finde sie laut, die Leertaste steht rechts hoch und gleich in der ersten Woche ist das "E" an meinem Finger kleben geblieben und dann herausgefallen..

    aber ansonsten ist das Gerät einfach nur Top !
     
    Jamonit, 03.01.2004
  8. *samantha*

    *samantha*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    11
    Also doch nicht nur meins ...

    Hallo,

    ich konnte ähnliches an meinem Book feststellen.:confused:
    Die Leertaste wackelt ein bisschen und steht rechts etwas höher als links. Das empfinde ich nun nicht unbedingt als "Problem".
    Aber: Nach zwei Wochen Benutzung ist bei mir das E auf der Tastatur nur noch als L zu erkennen :rolleyes: - hätte ich besseres erwartet, zumal ich vorher nur Positives zur Haltbarkeit der Apple-Laptop-Tastaturen gehört habe.kopfkratz

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende sendet

    Sam
    wavey
     
    *samantha*, 03.01.2004
  9. G5Punkt

    G5PunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Gleiches Problem hier: Leertaste steht rechts hoch, ESC klemmt, Linke Tastaturarretierung rausgefallen.

    Ich weiss nur, das z.B. bei Sony so etwas nie ausgeliefert worden wäre. Sogar deren Prototypen sehen nicht so vermurkst aus.

    Als Käufer heisst das für mich einfach: Reklamieren und ersetzten lassen.
     
    G5Punkt, 03.01.2004
  10. polyesterday

    polyesterdayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    die leertaste ragt rechts etwa 0,5 millimeter mehr nach oben heraus als links, stört mich allerdings in keiner weise. wirklich störend finde ich jedoch, das die tasten e, r, t, 2, 3, 4, 5, 6, f2, f3, f4, f5 und f6 klackern. aber was solls, eine normale pc-tastatur ist dagegen doch auch deutlich lauter in der bedienung. ;)
     
    polyesterday, 03.01.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tastatur iBook Leertaste
  1. NilZ
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    378
    Fleetwood
    05.08.2010
  2. Cherubim
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    464
    Cherubim
    26.07.2009
  3. fabellarubin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    388
    Katzenbuch
    30.04.2009
  4. morie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    477
  5. liebevi
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    719
    liebevi
    01.10.2007