(Taschen-)Rechner erweitern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von marco bartoli, 07.02.2007.

  1. marco bartoli

    marco bartoli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Hallo,

    irgendwo hatte ich mal gelesen, dass man den Rechner, der unter OS X zur Verfügung steht (und funktionstechnisch leider etwas bescheiden ausgestattet ist), erweiterbar ist.

    Ein Rechner mit Grafikfunktion (z.B. zum Funktionen zeichnen und untersuchen) wäre schön, Wertetabellen, Gleichungen etc.

    Es muss natürlich nicht der integrierte Rechner sein, aber vielleicht weiss ja jemand über ein anderes Programm bescheid, das Freeware bzw. nicht unbezahlbar ist und etwas mehr Funktionen bietet.

    BtW: Bevor jemand fragt, ich habe schon die Suchfunktion im Forum genutzt. Leider ist der Begriff "Rechner" (auch in Kombination mit anderen Begriffen) einfach zu vielseitig. :D


    Im Voraus vielen Dank
    m.b
     
  2. cym

    cym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Kann dir konkret nicht weiterhelfen.
    Ein Programm z.B. zur Darstellung von Funktionsgleichungen findest du in deinem Dienstprogramme Ordner. Das Programm heisst "Grapher".

    Gruss,
    cym
     
  3. marco bartoli

    marco bartoli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Das kannte ich noch nicht. Vielen Dank erstmal.

    Schon wieder was dazugelernt. :D
     
  4. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
  5. marco bartoli

    marco bartoli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Vielen Dank. :)
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Reicht es nicht was der Rechner anbietet?
    Wissentschaftlich, Programmierer, RPN, Umrechnungsfunktionen, zusätzlich Grapher (wie erwähnt). Was braucht man noch?

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen