tail -f filtern

Diskutiere das Thema tail -f filtern im Forum Mac OS - Unix & Terminal.

  1. roedert

    roedert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    2.486
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Mit der -f Option beim tail kann man ja prima Logfiles "in Echtzeit" ansehen ... also mitlaufend.
    Aber gibt es da auch eine Möglichkeit bestimmten Text zu filtern - "ge-pipe'd" nach grep (| grep) funktioniert ja mit dem "mitlaufendem" Logfile nicht, da die Textausgabe ja nicht beendet wird.

    Edit:
    | grep
    geht doch ... weiss nicht was ich da beim ersten mal falsch gemacht habe.
    Hat sich also erledigt!
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.762
    Zustimmungen:
    5.395
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    naja, der klassiker ist da nach den alt für | nicht die alte taste los zu lassen und dann alt+space als nächstes zeichen zu haben. dann klappt das nicht.
     
  3. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.420
    Zustimmungen:
    3.128
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    evtle. logrotation, deshalb tail -F beachten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...