T-Onlines neue Spam-Strategie

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Software" wurde erstellt von chrischiwitt, 24.04.2008.

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.508
    Zustimmungen:
    216
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Ich war wohl eine der Letzten, die es erfahren hat, obwohl seit langer Zeit Kundin in dem Haus.
    T-Online hat nun vor Wochen klammheimlich einen neuen Spam-Filter installiert, der wohl vorab sortiert und daher verdächtige Mails gar nicht mehr auf den Server lässt. Nicht, dass ich mich nicht freue, keine Aufrufe zum Viagra-Kauf mehr zu erhalten........

    Anscheinend gehen nun aber auch Mails verloren, die gar kein Spam sind.
    Da ich gerade dringend auf einige Rückmeldungen warte, die da aber nicht kommen, würde mich mal interessieren, welche Erfahrungen andere T-Online-Kunden gemacht haben.
    Gingen bei Euch Mails verloren, sowohl abgesendet als auch empfangen?
    Bin zutiefst verunsichert und sehe mich wieder zum Telefon greifen.
     
  2. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.519
    Zustimmungen:
    2.465
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    keine angst, für jede nicht ausgelieferte spam-mail wird eine rückantwort erzeugt, dass die mail nicht zugestellt wurde.

    die trudelt dann beim absender ein, so dass dieser weiss, das etwas nicht zugestellt wurde und er seinen spam kram nochmal schicken kann..

    ich find es gut. und es war höchste zeit.

    hier nochmal zur info: http://www.golem.de/0803/58682.html

    und hier ein artikel, der meine meinung gut widerspiegelt: http://blog.pimp-my-sales.de/2008/0...-und-diesmal-wollten-sie-wirklich-nur-helfen/
     
  3. vivacious

    vivacious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Wobei das nicht im Sinne der Erfinders sein kann... einfach mal alle Mails blockieren und den Absender informieren, das seine Post nicht zugestellt wird... ist doch unprofessionell.

    Eindeutige Spams aussortieren ist ja klar. Der Spamfilter von T-Online taugt aber nicht viel, wenn er so restriktiv ist. Die sollten sich mal ein Stück von Googlemail abschneiden, der funktioniert hervorragend! :)
     

Diese Seite empfehlen