T-online und T-DSL bei Powerbook G4

  1. hyperion

    hyperion Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mac-User,
    ich weiß, daß das Thema hier schon vielfach abgehandelt wurde und ich habe auch die entsprechenden Postings genau gelesen, komme aber mit meinem Problem trotz stundenlanger Konfigurierungs-Versuche einfach nicht weiter.

    Ich möchte bei meinem PB G4/OS 10.3 mit AirPort Extreme mich bei T-Online einwählen. Die Installations-CD von T-Online funktioniert nicht (bricht nach einer Fehlermeldung den Installationsvorgang ab).

    Im Kontrollfeld "Netzwerk" habe ich folgende Einstellungen vorgenommen:
    "PPPoP":
    Account-Name:
    <12 Ziffern Anschlusskennung><12 Ziffern T-Online-Nr.>0001@t-online.de
    Kennwort:
    Persönliches T-Online-Kennwort (8 Ziffern)

    Unter "TCP/IP" habe ich "PPP" gewählt, "IPv6 konfigurieren" habe ich ausgelassen

    Unter "Ethernet ID": Konfiguration automatisch.

    Die Verbindung zur AirPort Basisstation scheint zu funktionieren.

    Was mich beunruhigt, ist der Umstand, daß es mir auch nicht gelingt unter Weglassung der Airport-Station, d. h. mit direkter Ethernet-Konnektion zum DSL-Modem eine Verbindung aufzubauen. Immer kommt die Fehlermeldung "Es konnte kein PPPoE-Server gefunden werden".
    Muß ich für Bluetooth und VPN noch irgendwelche Einstellungen vornehmen??

    Vielen Dank für evtl. Antworten !
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Hallo und willkommen bei MacUser.de ;)

    Du hast aber schon einen Sync auf Deinem Modem, oder?? Hat die DSL-Verbindung irgendwann schonmal geklappt? Oder hat die Telekom den Anschluß neu geschaltet und wieder Mist gemacht?? Nicht das Du Dich umsonst mit der Konf. rumschlägst, und das Problem liegt extern.

    Denn, das was Du beschrieben hast ist schon korrekt... ATM (Anschlußkennung / T-OnlineNr / MitbenutzerNr) und dann @t-online.de stimmt.
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    &nbsp;
    Gib den Account mal so ein:

    <12 Ziffern Anschlusskennung><12 Ziffern T-Online-Nr.>#0001@t-online.de

    („#” vor dem Mitbenutzer-Zusatz.)
    Sag bitte bescheid, ob es dann klappt.


    edit:
    Die Zugangsdaten sind in der Airport Base einzugeben.
    (Kirschholz liegt mit seiner Vermutung – nächster Beitrag – wahrscheinlich richtig.)
     
  4. Kirschholz

    Kirschholz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    Hallo hyperion.
    Ist ja vielleicht eine dumme Frage, aber hast du denn die Airport-Station schon mit den von dir genannten Zugangsdaten konfiguriert? Am PB musst du eigentlich gar nichts einstellen...

    Da ich mich selbst mal tagelang mit dem Problem rumgeschlagen habe, solltest du mal die Antworten und mein Resume auf meine Anfrage 'Powerbook 1400 - und Airport antwortet nicht!' lesen.

    Vielleicht findest du da einen Hinweis.
    Viel Glück.
    Kirschkolz
     
  5. Kirschholz

    Kirschholz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    ...ach ja, und das Problem mit der T-Online-Software hatte ich auch. Aber die brauchst du überhaupt nicht mehr, um dich ins Netz einzuwählen! Wenn an der Airport alles korrekt eingestellt ist, geht dein Explorer o.ä. nämlich freiwillig auf Sendung! Wenn du dann zu t-online willst, kannst du ja deine Startseite entsprechend einstellen.
    Ist wegen der vielen Bilder aber nicht zwingend, sich mit dieser Seite den Start zu erschweren...

    nochmal viel Glück - und alle warten gespannt, ob du es hinbekommen hast...

    Kirschholz
     
  6. bleating_sheep

    bleating_sheep MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    DNS-Eintrag?

    Ich hab' keine Ahnung, wie's bei T-Online aussieht, aber bei meinem Freenet-DSL Zugang war ich darauf angewiesen, auch eine DNS (Domain-Name-Server) Adresse einzugeben. Ohne die ging gar nichts; stand leider nur beim Troubleshooting auf deren Internet-Seite, und nicht in der Broschüre mit meinen Zugangsdaten....

    Davon abgesehen: Wenn Du eine Verbindung zur Basestation herstellen kannst, mußt Du wirklich nur dort (über Airport-Admin-Utility) Einstellungen vornehmen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - online DSL bei
  1. SusanneHH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    207
  2. pfannkuchen2001
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    1.756
  3. Flopower1989
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    932
  4. thebalou
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    264
  5. Gates_79
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    393