T-Mobile iPhone leiser als das Amerikanische?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von MacBookMan, 25.03.2008.

  1. MacBookMan

    MacBookMan Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    07.08.2006
    Hallo zusammen, habe jetzt ein iPhone ganz offiziell über T-Mobile,
    kann es sein, das es leiser ist als die USA Variante? Hat jemand ähnliche
    Erfahrung gemacht?
     
  2. Riddeck

    Riddeck Mitglied

    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    403
    Mitglied seit:
    03.08.2007
    Ich gehe mal davon aus dein TM iPhone hat 1.1.4 und dein altes US iPhone hatte 1.1.2

    Das hat dann nichts mit den Ländern zu tun sondern mit der Softwareversion... ab 1.1.3 wurde die Lautstärke runtergeschraubt! Fabiopigi hat das mal rausgefunden in welcher Datei dies steht!
     
  3. MacBookMan

    MacBookMan Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    07.08.2006
    Aha dachte ich mir es doch, wie bekomme ich es denn wieder lauter?
     
  4. Ole123

    Ole123 Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Wenn es erlaubt wäre ein jailbreak zu machen, könntest du volumeBoost installieren, aber das ist leider verboten! ;)
     
  5. fabiopigi

    fabiopigi Mitglied

    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    246
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    ja und nein.
    zwischen US und D gibts es tatsächlich eine lautstärkebegrenzung.

    ist das iPhone als amerikanisch eingestellt hat es 100% (1.0) ausgabestärke, wird es auf deutschland eingestellt, ist die lokale beschränkung auf 85% (0.85) limitiert.

    die limitierung ist in einer plist gespeichert, inwiefern sie greift weiss ich nicht, entweder das iPhone bezieht seinen "Aufenthaltsort" durch die softwareienstellung (einstellungen->allgemein->landeseinstellungen) oder durch einen auf der SIM gespeicherten landescode.


    hardwaremässig haben beide keinen unterschied (ausser vielleicht herstellungsvariationen), lediglich softwaremässig.
     
  6. MacBookMan

    MacBookMan Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    07.08.2006
    Danke für die Info!
     
  7. fipi

    fipi Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    21.03.2004
    Ich kann bestätigen das das mit einem 1.1.4er T-Mobile iPhone funktioniert.

    Gruß
    fipi
     
  8. firebird1985

    firebird1985 Mitglied

    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Weiß nicht ab wenns es noch lauter wäre würden meine ohren weg fleigen beim telefonieren.... nur der mail ton ist etwas zu leiste für mich
     
  9. Ole123

    Ole123 Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    24.03.2007

    Kleiner Tipp an den Fachmann: die Taste links ist zum Leiser machen!:D;)
     
  10. *rael*

    *rael* Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Hab das iPhone mal zusammen mit dem Kopfhörer KossPortaPro und dem gear4blueye benutzt. Dann gibt es keine Lautstärkebegrenzung mehr, da das gear4blueye am Dock-Anschuss verbunden wird. Möglicherweise geht das mit den normalen Kabelfernbedienungen von Apple für den iPod auch.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.