System neu installieren

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.05.2004
Beiträge
904
Hallo Leute,

ich hab´in letzter Zeit so viel auf meinem Rechner installiert und wieder gelöscht und überall Reste. Meint ihr es wäre sinnvoll alles neu zu machen? Und wenn wie geht das überhaupt?

Gruß Chrisse
 
P

pique

wenn du zeit und lust dazu hast, backups von deinen dateien, programmen und settings gemacht hast...

schaden kann es nie, spass macht es manchmal auch.

system cd rein. booten und apfel-c gedrückt halten. dann den anweisungen folgen.

viel spass.
 

cubd

Aktives Mitglied
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.079
auch wenn's Spaß macht, ist es halt eigentlich flüssiger als Wasser ... :D
 

stuart

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2002
Beiträge
3.292
Dass es sinnlos und unnötig ist. MacOS X wird nicht langsamer durch Dateileichen. Ausserdem kann man realativ zuverlässig nach Dateien der installierten Programme suchen und die in den Papierkorb ziehen. Mehr ist nicht nötig!
 

xlqr

Aktives Mitglied
Registriert
08.09.2003
Beiträge
1.920
ich denke auch, dass neuinstallationen eher kontraproduktiv sind:

mac os x ist cachebasiert - und es gibt da dieses hot file clustering (oder wie das heist) welches häufig benutzte files am anfang der hd plaziert (untechnisch ausgedrückt ;) ).

mac os x ist wie guter wein :D :D je älter, je besser ...

also nur dann neuinstallieren wenn wirklich der wurm drin ist.
 

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.05.2004
Beiträge
904
oky doke! Dann muss mein Wein wohl reifen :)
 
Oben Unten