System neu installieren nach Mac-Kauf?

  1. Shenmue

    Shenmue Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor, mir Ende des Monats endlichen meinen ersten Mac zu kaufen. Wahrscheinlich wird es ein MacBook Pro werden. Aber das spielt ja in Bezug auf meine Frage keine Rolle.
    Tiger wird ja auf den Mac schon vorinstalliert sein. Was ist aber, wenn ich Programme wie die Testversionen von Office und iWork's, die ganzen Druckertreiber etc. gar nicht brauche? Empfiehlt es sich dann das System gleich komplett neu draufzuspielen um die Performance zu verbessern? Also gleich nach dem ersten Start des Rechners? Ist die Neuinstallation dann schwer zu bewältigen?
    Vielen Dank im voraus für die Beantwortung meiner Einsteiger-Fragen!
     
    Shenmue, 16.09.2006
  2. nicolas

    nicolasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    ist nicht vorinstalliert, d.h. du kannst zum teil wählen, was du haben willst und was nicht. (wenn ich mich recht erinnere)
     
    nicolas, 16.09.2006
  3. PieroL

    PieroLMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    233
    Also bei meinen Macs war schon alles immer komplett drauf...

    Es geht eigentlich nur um den Platzbedarf, du kannst eigentlich auch nachher noch Druckertreiber oder GarageBand-Loops etc. löschen...

    An der Performance ändert sich allerdings imho nichts, wenn du neu installieren willst.
     
    PieroL, 16.09.2006
  4. filzer

    filzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    einfacher als aus einem fertigen system dateien zu löschen ist sicher, nochmal ein neues system aufzuspielen. sprachen & druckertreiber machen schon alleine knapp 1GB aus.
     
    filzer, 16.09.2006
  5. dsquared2

    dsquared2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    ALso die Sprachen machen jawohl mehr als ein GB aus... Man kann eine 10.4er Installation fahren, die locker nur 8gb groß ist.. Ob es zu empfehlen ist, ist ne andere Frage
     
    dsquared2, 16.09.2006
  6. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    also ich bin für neu installieren und gleich mal raushaun was man nicht brauch mach ich immer so
     
    DrLoBoChAoS, 16.09.2006
  7. B&B

    B&BMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    16
    ... da ich hier auch noch neu bin, hätte ich auch eine Frage dazu. Beim OS X System heißt es doch, daß vieles was Windows im Betriebssytem hat nicht vorhanden ist. Unnötige Installroutinen, verschiedene Systemdateien usw. Daher war ich der Meinung, egal wie viele Programme auf dem Mac sind, es ändert sich nichts an der Systemgeschwindigkeit, außer halt Speicherplatz wird genutzt evtl. verschwendet.
    Klärt mich bitte auf was richtig oder falsch ist.
    Gruß Bernd
     
  8. Schädel

    SchädelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab bisher immer nur die einzelnen Apps geloescht die ich nicht gebraucht habe.
     
    Schädel, 16.09.2006
  9. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Um die Sprachen runter zu bekommen kann man das Tool Monolingual nehmen. Aber die Druckertreiber bringen auch noch einiges. Ich tendiere auch zu einer frischen Installation ;)
     
    jlepthien, 16.09.2006
  10. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Neuinstallieren ist ist Quatsch, weil das Betriebssystem IST NEU wenn man den Mac bekommt.

    Einzig ein Update auf das möglicherweise neuere OS über die Softwareaktualisierung ist sinnvoll.

    Immer das rumfummeln wollen, nehmt es doch erst einmal wie es ist und lernt damit umzugehen.

    Dann kann man später immer noch mal neu installieren, obwohl es nun wirklich nicht nötig ist.
     
    avalon, 16.09.2006
Die Seite wird geladen...