System-Festplatte voll/windowserver_last.log

Diskutiere das Thema System-Festplatte voll/windowserver_last.log im Forum Mac OS X & macOS

  1. bubi99

    bubi99 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Hallo,

    nachdem ich mit dem Programm whatsize festgestelt habe dass im Ordner private/far/log/windowserver_last.log der Fehler liegt, komme ich einfach nicht weiter. Wie kann ich feststellen welches Programm oder Widget dieses File so voll laufen lässt (satte 20 GB) und vorallem, ich bekomme den Ordner nicht gelöscht. Kenne mich mit Mac OS noch nicht so aus, weshalb ich momentan auch noch die Finger von dem Terminal lasse. Wäre sehr nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Viele Grüsse

    bubi
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.558
    Zustimmungen:
    4.702
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    den ordner kannst du auch nicht löschen, weil das ein system ordner für die log files ist...
    guck mit der konsole.app in das log file oder im terminal mit
    tail -n 50 /var/log/windowserver_last.log

    löschen kannst du das einzelne log file im terminal mit
    sudo rm /var/log/windowserver_last.log
     
  3. bubi99

    bubi99 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Erst einmal Danke für die schnelle Antwort, oneOeight,
    ich bin davon ausgegangen das man diese Ordner bei Mac OS löschen kann und diese dann bei einem Neustart des Systems neu erstellt werden. Wenn dem nicht so ist, ich habe leider noch keine Ahnung davon wie ich das in der Konsole oder Terminal handeln kann. Könntest Du mir eine kleine Hilfestellung dabei leisten bevor ich stundenlang yahoogeln muss?

    Gruss

    bubi
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.558
    Zustimmungen:
    4.702
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    ich hab dir doch schon geschrieben, wie du das einzelne große log-file löschen kannst...
    den kompletten ordner löschen ist doch keine gute idee, da sind doch noch andere log-files mit drin...
     
  5. bubi99

    bubi99 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Im Terminal erscheint bei die Meldung: No such file or Directory.
    Habe den Ordner ja schon in den Papierkorb gezogen, werde ich gleich mal wieder herstellen.
     
  6. bubi99

    bubi99 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Alles klar, ich habs!
    Danke noch einmal für die Hilfe.

    Gruss

    bubi
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...