Benutzerdefinierte Suche

symantec AntiVirus 9.0

  1. dellbook

    dellbook Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal ihr Mac User.
    Wollte mich vorstellen aber bis jetzt noch nicht den richtigen link gefunden.
    Ich habe mir einen Mac gekauft weil ich die schnautze von Windoof voll habe mit den Viren und angriffen. Das wird sicher einige freuen von euch das ein weiterer dazugekommen ist. Und bis jetzt habe ich es auch noch nicht bereut.

    Nun meine Frage:
    Habe mir Symantec AntiVirus installiert natürlich die Mac Version.
    Jetzt kommt beim Start aber immer ein kleines Icon mit ner Weltkugel ist das normal? Habe diesbezüglich noch keine Info auf der Herstellerseite gefunden.

    Wäre nett wen hier jemand was darüber weis.

    Danke im voraus

    Dellbook :D :D
     
    dellbook, 04.03.2005
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen im Forum

    Was die Weltkugel zu bedeuten hat kann ich dir leider nicht sagen nur.
    Aber die Software brauchst du nicht am Mac sie macht eher Probleme als das sie einen nutzen hat. :D

    Viel spaß noch mit dem Mac und dem Forum

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 04.03.2005
  3. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    kommt diese weltkugel gleich nach dem einschalten in der mitte des bildschirms?

    falls ja, versucht der mac einen netzwerkboot.

    lösung dazu: systemeinstellungen > startvolume > und dort os x anklicken


    anmerkung:
    zu norton unter mac os x gibt es viele negative aussagen. der einzige grund um unter mac os x ein antiviren programm zu nutzen, wäre es windowsuser zu schützen, da es bisher noch keine gemeldeten viren in freier wildbahn für os x gab.

    die forumsuche zu diesem thema ( norton, viren, ...) wird dir viel material zum lesen liefern ;)

    willkommen bei macuser
     
    xlqr, 04.03.2005
  4. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Morgen!
    Kann es sein, dass Du das automatische Suchen nach Updates aktiviert hast? Wann kommt dieses Logo?
    Nur so am Rande: Ich habe auch Norton AntiVirus auf dem Mac, da ich oft Daten über Datenträger mit Windows-Nutzern austausche. Und seltsamerweise hat weder AntiVirus noch SpeedDisk von Norton hier je Probleme gemacht. Manchmal, wenn ich hier so einige Beiträge gelesen habe, frage ich mich schon: "Was mache ich bloss falsch?"
    Egal wie andere darüber denken, aber sollte es bei einem Kunden zu Virenbefall kommen, möchte ich nicht der Schuldige sein.
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 05.03.2005
  5. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.637
    Zustimmungen:
    2.105
    Nun ich denke anders darüber!

    Hast du den Virus gemacht? NEIN
    Gibt es für dein BS (OS X) Viren? zur Zeit NEIN!

    Also, wieso solltest du der Schuldige sein...

    Bin ich "schuldig" wenn bei mir einer im Haus einbricht und ich habe nicht für mehrere tausend Euro eine Alarmanlage eingebaut...
    Ok der Vergleich hinkt, weil ich damit nur alleine betroffen bin.

    Aber, bin ich "schuldig" wenn ich mich mit einem Grippevirus ins Wartezimmer setze und dabei jemanden anders anstecke?
     
    avalon, 05.03.2005
  6. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Stimmt, der Vergleich hinkt und zwar gewaltig.
    Wenn Du Dein Auto abstellst ohne es abzuschliessen und jemand anderes "benutzt" es und baut einen Unfall, wer trägt da wohl mit Schuld?
    Ich werde mich nicht hinstellen und damit rühmen, ein virenfreies OS zu haben und auf der anderen Seite derjenige sein, der trotzdem zur Verbreitung von Viren beiträgt.
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 05.03.2005
  7. Discovery

    Discovery

    schmeiss das programm runter, brauchst eh nicht...
     
    Discovery, 05.03.2005
  8. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    es gibt nicht viele möglichkeiten mit einem windowsvirus via mac eine andere dose zu infizieren - und fast immer hat es der macuser in der hand.

    z.b. ein mail mit einem attachment unbesehen weiterleiten - würd ich einem kunden sowiso nicht antun ;)

    z.b. eine *.doc verschicken - na ja, ich wandel sowas grundsätzlich in *.pdf um

    auf der anderen seite - wer schonmal das kundengeschrei eines befallenen abgekriegt hat ... - also ich verstehe, dass man da gerne was zur hand hat, wo man guten gewissens sagen kann: ich wars nicht :D

    und zu norton: klar kann der auch funktionieren - ist halt so, dass ich in allen foren und newsgoups die ich so besucht habe, viel über nortonprobleme gelesen habe und wenig über die anderen (antivir, dieses open source ding, ...)
     
    xlqr, 05.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - symantec AntiVirus
  1. joptimus
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    130
  2. Olivetti
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    134
    Olivetti
    27.02.2017
  3. Niklas Seidel

    Macbook Antivirus

    Niklas Seidel, 27.04.2015, im Forum: Sicherheit
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    4.060
    Olivetti
    20.05.2015
  4. presario1978
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.444
    AgentMax
    25.07.2014
  5. Tibor
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.961
    berbel01
    11.03.2011