Switcherinfo - Absicherung der Porgramme - Internet

  1. Blackbird25

    Blackbird25 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich bin neu hier. Bis jetzt arbeite ich seit 15 Jahren mit Windows Pc's. Da ich aber beruflich auch mit dem Mac zu tun habe, werde ich wohl jetzt komplett umsteigen!

    Ich frage mich nur gerade, wie das so mit dem internet ist. Bei Windows war es so, dass viele Programme einfach so "nach Hause telefonierten". Dieses konnte man nur blockieren, mit z.B. der Norton Firewall. :rolleyes:

    Wie ist denn sowas bei Mac OsX? ich möchte z.B. nicht dasalles einfach so übermittelt wird. Ich möchte bestimmen, wann was zugreifen darf! :(

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir da ein wenig helfen könntet!

    Grüße

    Benjamin
     
    Blackbird25, 05.06.2006
  2. iMaik06

    iMaik06MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dabei hilft "Little Snitch"

    Hallo,

    dafür gibt es beim Mac "Little Snitch". Das Proggie gehört sozusagen zur Grundausstattung jedes Macianers. Gibts als Shareware zum Download auf http://www.versontracker.com
    :cool:

    Bei mir leistet es sehr gute Dienste und daher hab ich es auch schon registriert ;-)

    Gruß

    iMaik
     
    iMaik06, 05.06.2006
  3. Little Buddha

    Little BuddhaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Wenn dann defekter Link entfernt ;)

    Direkter Link: http://www.obdev.at/products/littlesnitch/index.html

    Und Macianer sagt kein vernünftiger Mac-Anwender.
     
    Little Buddha, 05.06.2006
  4. Blackbird25

    Blackbird25 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    also brauche ich sowas wie norton internet security nicht ?
     
    Blackbird25, 05.06.2006
  5. maceni

    maceniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    37
    definitiv "nein", brauchst du nicht.
     
    maceni, 05.06.2006
  6. Blackbird25

    Blackbird25 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich bin z.b. ein fan von deutschsprachiger software. gibts das alles wieder nur in english?
     
    Blackbird25, 05.06.2006
  7. Little Buddha

    Little BuddhaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ja, warum auch nicht. Die meisten Programme "sprechen" doch einfachstes Schulenglisch.
     
    Little Buddha, 05.06.2006
  8. Blackbird25

    Blackbird25 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich mag es halt lieber in meiner Sprache. Das ist also nicht möglich?
     
    Blackbird25, 05.06.2006
  9. Little Buddha

    Little BuddhaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Scheinbar nicht, es sei denn, die Programmierer würden es übersetzen. Warum lernst Du nicht einfach Englisch, kommt man auf der Welt und im Internet sowieso weiter mit als mit Deutsch. ;)
     
    Little Buddha, 05.06.2006
  10. Blackbird25

    Blackbird25 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    geht ja nicht darum dass ich kein englisch könnte, wäre ja traurig mit 25. aber gerade in der anfangsphase wäre es in deutsch schöner!
     
    Blackbird25, 05.06.2006