SW-Laserdrucker - Kaufempfehlung

Diskutiere das Thema SW-Laserdrucker - Kaufempfehlung im Forum Mac Zubehör

  1. michaeljk

    michaeljk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Hallo,

    heute wars mal wieder soweit, unser Laserdrucker hat seinen Geist aufgegeben bzw. wird in Kürze an Altersschwäche verscheiden :) Da ich absolut keinen Überblick über die aktuellen Druckermodelle habe, werfe ich mal folgende Vorraussetzungen in die Runde, in der Hoffnung, jemand hat einen Tipp / Kaufempfehlung für mich:

    - ca. 200-250 DIN A4-Seiten pro Tag
    - Schwarz-Weiss genügt völlig, Farbe wird nicht benötigt
    - Je schneller umso besser. Der jetzige schaffte nur ca. 20-25 Seiten/min, es kann sicher nur besser werden.
    - Integrierte Netzwerkkarte
    - Großer Papierschacht (mehrere Schächte nicht zwingend notwendig)
    - Duplex-Druck ist nicht notwendig
    - Sowohl Mac's als auch Windows-Rechner sollten treibertechnisch mit dem Drucker problemlos zurechtkommen.
    - Preisklasse bis ca. 500-600 EUR möglich

    Jemand eine Idee? ;)
     
  2. neptun

    neptun Mitglied

    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    28.09.2003
    Ich kann dir zwar keinen s/w Drucker empfehlen, aber schau dich mal hier um.

    Als wir uns vor 2 Jahren einen Farbdrucker gekauft haben, wurden wir auf druckerchannel.de zuverlässig informiert.

    Gruß, neptun
     
  3. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
  4. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
  5. mato

    mato Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    14.05.2007
  6. phoe

    phoe Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Kyocera 1020D
    Doppelseitendruck - ca25 Seiten/minute
    ein Toner für 7200 Seiten kostet ca 15 euro auf ebay.

    Habe 100 euro gebraucht gezahlt.
     
  7. theHobbit

    theHobbit Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Ist Duplexdruck wichtig?

    Kann Dir den hier empfehlen, haben wir schon bei mehreren Kunden im Einsatz und bisher sind alle sehr zufrieden!

    UTAX LP 3035

    Bei Interesse kannst Du Dich auch gern mal per email / IM melden.

    Gruss
    -theHobbit-
     
  8. sack

    sack Mitglied

    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Ich würde sowas wie den Laserjet 4200 oder 4300 (D/DT/DN/DTN) als Leasingrückläufer nehmen. Da hast Du in der Bucht gute Chancen, in der genannten Preisklasse Geräte in quasi Neuzustand mit 1 Jahr Gewährleistung zu bekommen. Die Dinger laufen dann auch noch mit Toner ohne Smartchip.
     
  9. michaeljk

    michaeljk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Wow, gleich soviele Antworten, vielen Dank an alle die bereits einen Tipp abgegeben haben. Nach einem ersten Blick auf Druckerchannel.de tendiere ich derzeit zum Kyocera FS-3900DN. Der liegt zwar ca. 100 EUR beim günstigsten Händler über meinem angedachten Maximalpreis, allerdings denke ich, das sich das bezahlt machen könnte. In der Vergleichsliste hat dieser Drucker die meisten Punkte im Bereich "Oberklasse" erhalten. 0,6 Cent pro Seite an Druckkosten und extrem niedriger Stromverbrauch sind natürlich auch solche Punkte, die das ganze interessanter machen, insbesondere wenn man viel druckt (wir nutzen das ganze hauptsächlich für den Rechnungslauf).

    Hat jemand diesen Drucker evtl. bereits gesehen oder bei sich in Benutzung?
     
  10. Cybermac

    Cybermac Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.03.2008
    Kyocera

    Hallo michaeljk,

    da ich auch in dieser Branche arbeite, würde ich dir in deinem Fall auch zu einem Kyocera raten, wenn es was Günstiges sein soll fährst du damit ganz gut. Die Kyocera Drucker sind außerdem in den Folgekosten pro Seite sehr günstig.

    Wenn du fragen hast einfach schreiBen....

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...