SVCD ruckelt

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von JoyZ, 14.04.2004.

  1. JoyZ

    JoyZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Tach auch!

    Ich habe einen HDD-/DVD-Rekorder für den TV von Panasonic (siehe Bild). Wenn ich aufm Mac eine VCD brenne, hat das Gerät gut und gerne 30/40 Sekunden bis es ein Bild anzeigt.

    Wenn ich aber ne SVCD brenne, kommt das Bild sofort, es ruckelt aber wie die Sau. Drücke ich kurz Pause und wieder Play, ist das Bild OK aber es hat keinen Ton mehr :D

    Mach ich was falsch, oder ist der Panasonic einfach ne VCD-Flasche?

    Mac OS X, Toast 6, neustes Quicktime mit ALLEN DivX-Plugins etc.

    Danke schön
    JoyZ
     

    Anhänge:

  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Womit hast Du denn die (S)VCDs encodiert? Außerdem, (S)VCDs nicht schneller als 4x brennen, sonst kommts zu den von dir beschriebenen Rucklern und Aussetzern. Ich hab auch nen Panasonic-DVD-Player. No-Name-Billig-Rohlinge mag er nicht und zu schnell gebrannte Filme auch nicht.
     
  3. JoyZ

    JoyZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Die Filmchen hab ich einfach per Drag&Drop in den Toast gezogen. Einmal waren es .mov, die neusten Beispiele waren .avi's. Als Rohlinge verwende ich nur die von Imation (sie sind alles, aber nicht günstig :D) und HP-RWs

    Die zwei .avi-Files haben mich dann so genervt, dass ich damit ebenfalls mit Toast anstatt eine VCD eine DVD gebrannt habe und alles lief perfekt.

    Dass es aber immer solange dauert, bis er die VCD liest, ist komisch.

    cheers und danke für die Antwort
    JoyZ
     
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Das ist manchmal echt lästig. Ich hatte schon Player die namen meine gebrannten VCDs und SVCDs grundsätzlich nur an wenn sie mit 1 oder max 2 fach gebrannt wurden. Nach langem suchen habe ich endlich einen Player gefunden dem alles egal ist.
     
  5. JoyZ

    JoyZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Jetzt probier ich mal mit 2fach. Danke für den Tip!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen