SVCD erstellen aus M2V und MPA

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Mike008, 22.08.2005.

  1. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    ich habe mit Projekt X einen gestreamten Film geschnitten und demultiplexed. Nun hab ich einene m2v Datei (Bild) und eine mpa Datei (Ton). Nun möchte ich aus diesen beiden Dateien eine SVCD Datei (mpeg2) erstellen. Weiss jemand wie man dies macht, bzw. welches Tool man braucht.

    Danke Mike
     
  2. Mit Toast (kommerziell) wird das wohl möglich sein nehme ich an.

    Mit ffmpegX (kostenlos) kann man das imho auch machen. Das konvertiert ja fast alles in alles. Allerdings nicht ganz so "easy" wie Toast.
     
  3. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Mit ffmpegX hab ich schon versucht, da kommt dann "failed". Mit Toast wüßte ich nicht wie das gehen soll ?

    Mike
     
  4. Toast 6 Titanum:

    Reiter "Video" auswählen, dann "Erweitert" und dort dann SVCD auswählen, und dann die Video dateien die du als SVCD haben möchtest via Drag and Drop in die Mitte von Toast ins Auswahlfenster fallen lassen.

    Evtl. kann er diese von dir genannten Dateien ja verarbeiten. Wundern würds mich nicht. Ist ein tolles Programm dieses Toast.
     
  5. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    78
    Link hinzugefügt.

    Ahhh, du hast einen stream mit ProjextX geschnitten, das ist doch 720x576.

    Sollte SVCD nicht 480 x 576 sein ?

    *ausprobieren geht*

    http://www.videohelp.com/svcd#tech
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2005
  6. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs mit TMPEnc aufm PC hinbekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen