Suspend to Disk ausschalten beim MBP ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von eintausendstel, 05.09.2006.

  1. eintausendstel

    eintausendstel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, den Suspend To Disk bei MBP auszuschalten?
    Ich brauche diese funktion einfach nicht und muss jedesmal wenn ich den Rechner in der Ruhezustand schicken will (durch zuklappen) warten, weil er oft einfach wieder aufwacht und ich ihn mit zugeklapptem Deckel ja nicht laufen lassen kann ....
     
  2. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    hallo!


    edit: lies einfach meinen nächsten eintrag ;) hab hier grad mist gebaut, anstatt zu editieren, nen neuen geschrieben :D
     
  3. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    hab nochmal nachgeschaut... du musst im terminal folgendes eingeben:

    dann ist es deaktiviert
     
  4. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Hmmm - "Suspend To Disk"? Echt? Dachte eigentlich, dass das MBP nur "Suspend To RAM" hat. Sehr interessant, bitte um Erklärung!
    Danke und Gruss
     
  5. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Ja, neuere Powerbooks und das MBP haben Suspend to Disk. Probiers aus: Macbook Pro zuklappen, warten bis das Licht pulsiert und dann Akku und Netzstecker rausziehen. Akku wieder rein, aufklappen und den Powerknopf drücken!
     
  6. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Okay, verstehe. Habe eh' zwei Akkus und das im Zug schon öfters gemacht. Dachte, das sei ein "Memory Puffer".
     
  7. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    @knortn
    *off topic*
    Was ist eigentlich die "Klapperschlange" in deiner Signatur???
     
  8. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Genau dafür ist es wohl gedacht, oder auch wenn der Akku mal ganz leer ist... Man kann das Book aber dann so lange ohne Strom lassen wie man möchte, alles bleibt erhalten.
     
  9. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Super, danke dir. Bin eh' schon ganz beeindruckt, was die Teile alles können...:D
     
  10. knortn

    knortn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.01.2006

    Hehe, das ist der Lüfter, der wie verrückt klappert...
    Mittlerweile hat sich das aber gelegt, tritt dann von Zeit zu Zeit wieder auf... wird wohl am Lager des Motors liegen...

    Da hier viele Leute irgendwelche Tiere in ihren Macbooks "entdeckt" haben (besonders die Muhende Kuh) dachte ich an Klapperschlange, da sich das Fiepen eher zischend anhört und der lüfter klappert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen