1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suse Linux 9 ISO's

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von balufreak, 14.12.2003.

  1. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    28
    Hey Leute!

    Ich bin scho seit tagen auf der suche nach ISO's von Suse Linux 9! Wisst ihr wo man diese findet?

    Stimmt das gerücht, dass diese ISO's illegal sind?

    Ich danke schon im voraus!


    Greets balufreak
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Da Linux OpenSource ist, sind die ISOs nicht illegal.
    Das einzige, was dabei illegal wäre, wenn du das Handbuch mitkopieren würdest und dir kostenlosen Support erschleichen würdest. Der ist nämlich kostenpflichtig.

    Wo es die ISOs gibt ist mir leider nicht bekannt.
     
  3. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Du kannst dir die Isos in Tauschbörsen etc organisieren. Das fällt unter kostenloses kopieren und ist erlaubt.
    Suse verbietet nur Weiterverkauf gegen Profit.

    Es gibt viele andere Distributionen, die sich als iso downloaden lassen. Fedora oder Mandrake beispielsweise.
     
  4. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    ich habe dazu in einem anderen forum etwas interressantes gelesen:

    suse packt ja fast die gesamten files auf ihren ftp. dabei sind dann allerdings nicht solche programme wie staroffice etc. weil diese halt einer anderen lizenz unterstehen.

    somit wäre das kopieren der isos illegal. sprich es wäre eine raubkopie.

    ist da was dran?
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.897
    Zustimmungen:
    142
    meines Wissen ist jast auch kein OpenSource ? SuSe selbst bietet ja nur die möglichkeit an per FTP alles zu installieren.

    mfg
    Mauki
     
  6. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Nope ist es nicht. Es ist legal die für einen Freund zu brennen. Man darf laut AGB soviele Kopien machen,wie man will. Nur man darf nix dafür verlangen.

    Yast ist opensource aber steht nicht unter der gpl, ist also nicht frei.
     
  7. DjDHagbard

    DjDHagbard MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
  8. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    suse darf man nicht kopieren - das ist illegal - da yast nicht freie software ist. allerdings kann man sich eine ftp version ohne yast2 saugen.

    http://www.suse.at
     
  9. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    http://www.suse.de/de/private/support/licenses/yast.html
    Dann lies mal Abschnitt 3
     
  10. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    7
    jo wurde schon alles gesagt, nur .. was ich an der Stelle mal fragen will : Wie kommt man auf die fixe Idee Linux auf nem Mac zu installieren??? :D