SuSE Installation via VirtualPC

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von RETRAX, 13.01.2005.

  1. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    Hallo,

    nachdem ich heute auf Mac OS X Hints gelesen habe wie man SuSE via VPC zum laufen bringt, habe ich mir gedacht dass ich es einfach nochmal versuche nachdem frühere Versuche bereits gescheitert sind.

    Link:

    http://www.macosxhints.ch/index.php?page=2&hintid=1257

    Ich habe wie in dem Text beschrieben im Hauptmenü in das Menü "Kernel-Module (Hardware-Treiber)" gewechselt und dort die Netzwerkkarte "tulip: DEC Tulip (DC21x4x) PCI" ausgewählt und geladen. Das System sagt mir dann auch dass diese Netzwerkkarte geladen wurde.

    Daraufhin wechsele ich über das Hauptmenü zu "Installation / System starten" und dann zu "Installation / Update starten" und wähle dann Netzwerk aus.

    Aber egal ob ich dort dann FTP oder HTTP auswähle bekomme ich immer eine rote Fehlermeldung:

    "Es wurde keine Netzwerkkarte gefunden. Laden Sie erst ein Netzwerkmodul."

    Da es aber von mir geladen ist und auch bei der Information angezeigt wird, weiss ich jetzt nicht mehr weiter...


    Gruss

    Retrax
     
  2. Diskordia

    Diskordia MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Wiso installierst eigentlich kein Linux direkt auf PPC? Soviel ich weiss gibts da sogar ne SUSE DVD für mac.

    Gruss Diskordia
     
  3. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    Ich möchte ja nicht damit produktiv arbeiten, sondern eben "nur mal schauen". Dafür würde mir eine Installation über VirutalPC vollkommen ausreichen.

    Desweiteren habe ich meine Platte nicht partitioniert, und das müsste ich ja um eine Linux Installation neben OS X zu haben.


    Gruss

    Retrax
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    für das "einfach mal schauen" kannst du dir auch knoppix ziehen und das in VPC starten. Geht auch einwandfrei.
     
  5. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    @bebo

    bei mir irgendwie leider nicht. Ich bekomme zwar Knoppix geladen, aber bei den Fenstern fehlen dann z.b. die Minimierungs- und Maximierungssymbole. Ich kann Fenster auch nicht "grossziehen" oder verkleinern.


    Gruss

    Retrax
     
  6. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    MacUser seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.929
    Zustimmungen:
    40
    Frag doch mal den Autor des Artikels, ob das wirklich der richtige Netzkartentreiber für Dein/en Mac/Book ist.
     
  7. HAL

    HAL Thread Starter

    Ausserdem: Welches SuSE? 9.1 ? Mit grafischer Oberfläche (KDE) ?
    Dürfte unter VPC zu mehr als "nur schauen" eh nicht geeignet sein.
    Von daher der ehrliche Ratschlag: Vergiss es.
     
  8. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    Gute Idee Thomas,

    hab ich gemacht.
    mal abwarten...


    Gruss

    Retrax
     
  9. RETRAX

    RETRAX Thread Starter

    mhm ja es müsste die 9.1 oder die 9.2 sein. Es sollte ja dann alles aus
    /pub/suse/i386/current/
    gesaugt werden. Und darin liegt wohl immer die aktuellste Version.

    Ja das denke ich mir auch dass es eine ziemlich zähe Geschichte ist. Knoppix ist da ja auch nicht besser.

    Mich würde es halt mal interessieren ob es überhaupt möglich ist. Aber naja...mal abwarten was der Autor des Artikels schreibt.


    Gruss

    Retrax
     
  10. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    gibt es denn eigentlich so etwas wie vmware für mac os x?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen