Superdrive und Copy

kridgiant

Registriert
Thread Starter
Registriert
10.10.2002
Beiträge
2
Hallo Zusammen
Bin neu und noch kein Macuser (windose), denke aber seit langer Zeit über einen iMac 17" nach.

Eine Frage an die User mit Combo Laufwerk. Wie viel mehr Zeit brauch man eigentlich, um eine CD zu kopieren?

Mit der Ausstattung des iMac 17" könnte ich ganz gut leben, auch die fehlende Möglichkeit, die Grafikarte aufzurüsten. Der Rest läßt sich ja über Firewire anschließen (größere Festplatte usw.).

Wer hat den iMac mit ISDN im Netz und welche ISDN Komponente ist da zu empfehlen?

So, werde mal warten, was da kommt. Bis dann und viel Spaßcarro
 

Quicksilver1976

Mitglied
Registriert
12.07.2002
Beiträge
437
Was verstehst Du unter "mehr Zeit"? Weil Du an der Windose 2 CD-Laufwerke hast (eins zum Lesen, eins zum Schreiben)?
 

Odin

Mitglied
Registriert
08.05.2002
Beiträge
288
Wer hat den iMac mit ISDN im Netz und welche ISDN Komponente ist da zu empfehlen?

Hallo!

Meinst du mit Netz den Internet-Anschluß?

Mein TFT-iMac ist über einen ISDN-Anschluß im Internet. Als Adapter benutze ich eine Mini-Vigor von DrayTec. Den hatte ich noch von einem Vorgänger Mac. Nach dem Herunterladen des Treibers läuft er nun auch unter MacOS X 10.1. Ob er unter 10.2 Läuft kann ich leider noch nicht sagen. Muß mir den Jaguar erst noch zulegen :D

Gruß, Odin
 

kridgiant

Registriert
Thread Starter
Registriert
10.10.2002
Beiträge
2
Unterschied zu 2 Laufwerken

Danke für die Antworten.
Meine natürlich den Zeitaufwand gegenüber der Kombination
CD Brenner und CD ROM.
 

Quicksilver1976

Mitglied
Registriert
12.07.2002
Beiträge
437
Das Auslesen geht eigentlich recht fix, sofern die CD in einem guten Zustand ist. Zum Beispiel brauche ich für eine AudioCD samt Wandlung in MP3 ca. 10 Minuten. Und dann halt noch die Zeit des Schreibens...
 

Create an account or login to comment

You must be a member in order to leave a comment

Create account

Create an account on our community. It's easy!

Log in

Already have an account? Log in here.

Oben