Superdrive ewig langsam?

Kujkoooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2006
Beiträge
1.088
sagt mal, ist das normal dass mein superdrive soooo langsam ist??
ich übertrage gerade eine datei mit knapp 1,4GB größe von einer DVD.jedoch überträgt es nur ca. 2MB pro sekunde..

als ich die datei rübergezogen hatte zeigte er mir noch 19min an, nun nach ca. 5min sind es immer noch 17min... ist das bei euch auch so?? kommt mir schon etwas merkwürdig vor.. (war aber schon immer so langsam)


p.s. was mir gerade noch aufgefallen ist... seit ich das übertrage ist mein MBP ziemlich langsam geworden.. habe soeben versucht auf die festplatte anzuklicken.. minuten später öffnete sich das fenster.. ein weiterer klick auf PROGRAMME hat auch wieder ewig lang gebraucht.. also langsam stimmt wirklich was nicht!!
 

Kujkoooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2006
Beiträge
1.088
pardon..


MBP core2duo (ich glaub 2,16GHZ?) mit 2GB arbeitsspeicher.. ist keine 2monate alt..
 

Pixelpraxis

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2006
Beiträge
471
zu langsam!!! da stimmt 100% was nicht, mein MB ist da um längen schneller, 7,3GB in 16min. kopiert.
 

Pixelpraxis

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2006
Beiträge
471
Kujkoooo schrieb:
pardon..


MBP core2duo (ich glaub 2,16GHZ?) mit 2GB arbeitsspeicher.. ist keine 2monate alt..

klick oben links auf den Apfel und dann "Über diesen Mac" dann weißt du es!
 

Kujkoooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2006
Beiträge
1.088
mein halber computer hängt gerade, das war bis jetzt noch nie so der fall.. also irgendwas stimmt gerade extrem nicht!
könnte es eventuell auch an der DVD liegen? hab neulich einfach mal ne packung DVD+R 4,7GB single sided (1-8 fach beschreibbar) aber ich kann sie immer nur mit 4x schreiben..

und GERADE eben ist die übertragung fertig geworden.. :(

ergo, mehr als 17minuten für 1,4GB!!
 

Pixelpraxis

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2006
Beiträge
471
keine ahnung, check das mal mit ner Original DVD gegen, könnte bei ner gebranten- beklebten an einer unwucht in der dvd liegen (glaube ich aber ehrlich gesagt nicht) wenn das dingen immer noch schleicht hast du warscheinlich ein HW problem.
 

Kujkoooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2006
Beiträge
1.088
so, hab nun mal geschwind ne cd gebrannt (MBP liegt aufm schreibtisch) und das laufwerk hat echt ziemlich starke brumm-geräusche von sich gelassen! ist das normal??
nach dem brennen sind meine finger immer noch leicht taub vom ganzen vibrieren :(

ich werd mal die tage bei gravis vorbeischauen und dort mit einem ausstellgerät vergleichen. also das brummen ist schon etwas laut meiner meinung nach..
 

Rick42

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
5.105
ja das interne ist etwas langsam und kommt nicht mit allen Medien auf die max. Geschwindigkeit.Ausserdem ist m.e. das verifizieren der Daten automatisch eingeschaltet.
 

Kujkoooo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.04.2006
Beiträge
1.088
Rick42 schrieb:
ja das interne ist etwas langsam und kommt nicht mit allen Medien auf die max. Geschwindigkeit.Ausserdem ist m.e. das verifizieren der Daten automatisch eingeschaltet.
pardon, bin nicht so eloquent... verifizieren = überprüfen?


habe toast titanium 8, da kann ich nach dem brennen immer wählen, ob ich es direkt auswerfen möchte, "mounten" oder "verifizieren".
also mir ist aufgefallen dass das laufwerk auch serh "wählerisch" ist, was das brennen mit voller geschwindigkeit angeht..
aber sicherheitshalber geh ich morgen trotzdem mal zum gravis und vergleiche die beiden geräte
 

Itekei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.080
Mein MBP brennt auf Memorex DVD-R (16x) lt. Toast 8 auch nur maximal 3x. Lt. tech specs der Apple Seite liegt die Maximalgeschwindigkeit bei DVR-R bei 6x.
 
Oben